Wer sich ein wenig auf Mod-Seiten umschaut, wird schnell die absurdesten Projekte finden, die aus der Feder kreativer Programmierer und Fans stammen. Zu Monster Hunter World wurde nun eine Mod geschaffen, die das Spiel mit "König der Löwen" zusammenpackt. Eine Kombination, die wir nie für notwendig gehalten hätten. Aber nun brauchen wir sie vielleicht doch.

Simba in Monster Hunter World (Quelle: Weiss Gaming)

44 weitere Videos

Denn mit der Mod "The Infernal Lion King" bekommt Monster Hunter World einen neuen Chef im Revier. Das Modell des Teostra, einem der Drachenältesten, wird mit dem Antlitz des erwachsenen Simba ersetzt. Einen Einblick auf die Auswirkungen dieses Tauschs bringt euch das Video weiter oben mit. Der Wechsel funktioniert schon jetzt in der ersten Version der Mod ziemlich gut. Auch, wenn es hier und da noch einige Probleme mit dem Modell in Sachen Gewicht gibt. Manchmal sieht es so aus, als wäre Simba zu schwer oder zu leichtfüßig.

Ein offizielles Crossover?

Seid ihr bereit gegen den König der Löwen anzutreten?

Die Chancen, dass Disney-Charaktere tatsächlich ihren Weg zu Monster Hunter World finden, sind sehr gering. Da bleibt wohl nur der Mod-Weg. Dennoch gibt und gab es schon ein paar Kollaborationen. Beispielsweise zwischen Monster Hunter World und Final Fantasy oder aktuell mit Assassin's Creed.

Monster Hunter World ist für PS4, Xbox One und seit dem 4. Quartal 2018 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.