Zorah Magdaros begegnet ihr bei Monster Hunter World des Öfteren. Dieser Drachenälteste wird euch zunächst gar nicht so viel Ärger machen, bis ihr merkt, dass ihr das Ziel der Mission doch verfehlen könnt. Worauf ihr bei Zorah Magdaros achten müsst, wie ihr ihn am schnellsten besiegt und Materialien für seine Rüstung bekommt, zeigen wir euch in unserem Guide.

Monster Hunter World - Unterholz-Pteryx: Wir haben ihn gefangen39 weitere Videos

Die Maßnahmen, die ihr treffen müsst, um Zorah Magdaros zu bekämpfen, sind gar nicht so aufwändig, wie bei anderen Monstern. Wichtig ist, dass ihr eine Rüstung habt, die euch vor Feuer schützt und eine Waffe, die Wasser oder Drache als Elementarschaden aufweist. Euer Ausdauerbalken sollte ordentlich lang sein und das war eigentlich auch schon das Mindeste an Vorbereitungen, das ihr treffen müsst, um die Begegnung mit Zorah Magdaros erfolgreich zu bestehen.

Was ihr im Kampf gegen Zorah Magdaros beachten müsst

Das letzte Gefecht gegen Zorah Magdaros (und eigentlich alle Begegnungen mit dem Drachenältesten) ist anders als alle anderen Quests. Das liegt daran, dass er so riesig ist, dass ihr diesen Gegner besteigen und auf ihm herumlaufen könnt. Doch wozu?

Eigentlich gibt es doch genug Kanonen und Ballisten, mit denen ihr dem Zorah Magdaros viel Schaden zufügen könnt. Dieser reicht allerdings nicht unbedingt aus und außerdem verpasst ihr so wichtige Ressourcen, die ihr von dem Körper des Giganten ernten könnt. Beachtet im Kampf also Folgendes:

  • Ihr startet an der Mauer und könnt von dort aus die Flugstation nutzen, um auf den Zorah Magdaros zu gelangen. Dort werdet ihr euch den Magmakernen widmen. Je mehr davon ihr zerstört, umso schneller besiegt ihr den Gegner in der nächsten Phase.

    Monster Hunter World - Zorah Magdaros immer wieder erfolgreich umleiten

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 53/561/56
    Kennt ihr diese Flugstationen bei Monster Hunter World? Sie helfen euch dabei, Zorah Magdaros zu betreten.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Hier solltet ihr auch die Förderplätze beachten. Baut die Materialien ordentlich ab, denn die Rüstung von Zorah Magdaros ist schick (natürlich ist das subjektiv) und schützt euch gut gegen Feuerangriffe. Wichtig ist allerdings, dass ihr mit dem Abbauen nicht zu viel Zeit verschwendet.

    Monster Hunter World - Zorah Magdaros immer wieder erfolgreich umleiten

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden3 Bilder
    Hier seht ihr die High-Rank-Förderplätze. Schnappt sie euch!
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Wenn ihr euch dann in der nächsten Phase wieder auf der Brücke befindet, müsst ihr warten, bis der Drachenspeer einsatzbereit ist. Bis dahin bearbeitet ihr Zorah Magdaros mit den Balisten und den Kanonen.
  • Die Kanone in der Mitte wird von dem Giganten zerstört, die an den Seiten seltener, also schnappt euch die mittlere zuerst, um sie nicht zu verschwenden. Ansonsten solltet ihr immer die Kanone wählen, die auch von den NPCs oder von dem Palico mit Kugeln beladen wird. So spart ihr viel Zeit.
  • Ihr könnt mit den Kugeln rennen und die Kanonen könnt ihr verschieben, indem ihr euch seitlich an sie heranstellt. Ja, klingt nach Tipps, die keine sind, aber tatsächlich ist uns aufgefallen, dass viele Spieler das nicht wissen oder einfach nur nicht tun. Nutzt unbedingt diese Möglichkeiten.
  • Sobald es heißt, dass der Drachenspeer einsatzbereit ist, müsst ihr ihn gleich nutzen. Dadurch hat diese Geheimwaffe länger Zeit, um sich wieder aufzuladen und kann dann ein zweites Mal benutzt werden.

    Monster Hunter World - Zorah Magdaros immer wieder erfolgreich umleiten

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 53/561/56
    Betätigt diesen strammen Hebel, um den Drachenspeer auszulösen.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Den Drachenspeer findet ihr auf dem Boot ganz links an der Mauer. Springt einfach drauf, zündet den Drachenspeer und nutzt dann die Kanonen auf dem Boot weiter, um Zorah Magdaros weiter zu schwächen.

Habt ihr zuvor alle Magmakerne zerstört, dann werdet ihr mit großer Sicherheit keinen zweiten Stoß mit dem Drachenspeer benötigen, doch es ist immer besser gut vorbereitet zu sein. Habt ihr Zorah Magdaros besiegt, dann könnt ihr euch sicherlich schon Teile seiner Rüstung craften.

Die folgende Bilderstrecke zeigt euch, welche Panzerungen ihr euch als Alternative zulegen könnt. Wollt ihr die des Zorah Magdaros tragen, dann lest weiter, um zu erfahren, wie ihr die Materialien farmen könnt.

Bilderstrecke starten
(56 Bilder)

Die Quest des Zorah Magdaros‘ oft wiederholen

Um diese fantastische Kluft zu bekommen, müsst ihr diese Quest einige Male abschließen. In unserem Fall hat es gereicht, die Mission drei- oder viermal zu wiederholen und schon konnten wir die Vorteile des kompletten Feuerpanzers nutzen. Doch wie könnt ihr diese Mission immer wieder spielen? Schließlich ist sie nicht auf eurer Quest-Tafel. Doch, ist sie! Da habt ihr zwei Möglichkeiten.

Möglichkeit Nr. 1

Nachdem ihr Zorah Magdaros das erste Mal umgeleitet habt, verwandelt sich die Mission in eine optionale Quest und taucht auf der Tafel immer wieder auf. Spielt Monster Hunter World einfach weiter und schließt weitere Quests und Expeditionen ab. Nach einer unbestimmten Anzahl dieser werdet ihr beim Betreten von Astera einen bestimmten Klang hören und auf der rechten Seite des Bildschirms findet ihr auch die Meldung, dass der Zorah Magdaros sich wieder über eine optionale Quest erjagen lässt.

Jetzt müsst ihr allerdings besonders aufmerksam sein und dürft den Hinweis nicht verpassen. Diese optionale Nebenmission erkennt ihr an einer 2 links neben dem Quest-Namen auf der Tafel. Die 2 gibt an, wie viele Quests ihr noch machen könnt, bis diese Zorah-Magdaros-Mission wieder verschwindet. Nehmt sie also am besten gleich an, sobald sie erscheint.

Möglichkeit Nr. 2

Die zweite Möglichkeit ist wesentlich einfacher, denn ihr müsst lediglich den Jägern beitreten, die ein Not-Leuchtsignal gesendet haben und Hilfe gegen Zorah Magdaros benötigen. Geht dafür zur Quest-Tafel und wählt ‚Quest beitreten‘. Wichtig ist, dass ihr jetzt bei ‚Ziel‘ den Zorah Magdaros eingebt, sodass euch einfach alle Quests vorgeschlagen werden, in denen dieses Monster erjagt werden soll.

Sucht euch eine aus, die gerade gestartet wurde, um auch alle Belohnungen einzusacken und helft den Jägern in Not, den Giganten zu erjagen – und damit euch, die Materialien für seine Rüstungsteile zu bekommen.