Was euch nicht umbringt, macht euch stärker! So oder so ähnlich läuft es in Monster Hunter World. Da es keine Skillpunkte oder ausgefuchste Levelsysteme gibt, bleibt eigentlich nur der Jägerrang, an dem ihr ablesen könnt, wie erfolgreich ihr als Jäger seid. Aber was ist der Jägerrang (JR) überhaupt? Und wie kann man ihn erhöhen? Wir sind den Spuren gefolgt und erklären ihn euch.

Monster Hunter World - Legt euch nicht mit Poogie an!43 weitere Videos

Neben dem Verteidigungswert eurer Rüstung und der Stärke eurer Waffen ist der Jägerrang die einzige Anzeige, die euch ein Gefühl für euren Fortschritt gibt. Dabei sammelt ihr keine Erfahrungspunkte und erhaltet Bescheid, wenn ihr eine nächste Stufe erreicht. Der Jägerrang klettert klammheimlich nach oben und vielen ist nicht ganz klar, wie sich dieser definiert.

Was ist der Jägerrang?

Kurzum gilt: Je höher euer Jägerrang ist, desto mehr Quests werden freigeschaltet. Mit dem Erhöhen des Jägerrangs werden auch die Aufgaben schwieriger und die Monster zäher. Wollt ihr euren JR einsehen, drückt im Spiel einfach die Options-Taste/Menü-Taste. Rechts seht ihr dann eure Statusanzeige, der ihr euren Jägerrang, die Angriffsstärke und generelle Statistiken wie Gesundheit und Ausdauer ablesen könnt.

Auch auf dem Startbildschirm von Monster Hunter World wird euer Jägerrang angezeigt.

Während ihr zu Beginn des Spiels und der Geschichte nur Low-Rank-Quests absolvieren könnt, ändert sich das, sobald ihr Jägerrang 6 erreicht habt, denn nun könnt ihr auch die High-Rank-Quests starten, die euch mit hochwertigeren Materialien für bessere Rüstungen versorgen… Aber auch mit größeren Herausforderungen!

Ihr wollt wissen, für welche Rüstungen es sich zu jagen lohnt? Wir haben bereits eine Menge freigeschaltet:

Bilderstrecke starten
(56 Bilder)

Jägerrang erhöhen - So geht’s

Egal, ob ihr Quests oder Expeditionen absolviert - im Hintergrund sammelt ihr stets sogenannte Jägerrang-Punkte. Habt ihr ausreichend gesammelt, steigt ihr nach Beendigung der Aufgabe in eurem Rang auf. Das seht ihr dann, wenn ihr eine Quest oder Expedition beendet und zurück ins Hauptquartier oder das Lager reist.

Wollt ihr also euren Rang erhöhen, solltet ihr eine Quest nach der nächsten starten. Je schwieriger der Gegner, desto mehr Punkte regnet es. Aber auch das Fangen von Monstern belohnt euch. Vor allem in der Story steigt ihr quasi ganz automatisch auf, denn ihr werdet in der Geschichte nach und nach an die Gegner herangeführt und müsst sie zum Fortfahren erjagen. Nach Ende der Story seid ihr dann ungefähr bei Jägerrang 15-18. Im Endgame kommt dann noch einmal die Augmentation ins Spiel. Vorher müsst ihr - nachdem ihrXeno'jiiva besiegt habt - einige Quests absolvieren, die euren Jägerrang Stück für Stück freischalten.

Packshot zu Monster Hunter WorldMonster Hunter WorldRelease: PS4, Xbox One: 26.1.2018
PC: 4. Quartal 2018
kaufen: Jetzt kaufen:

Erst, wenn es euer Jägerrang zulässt, dass ihr gehärtete Drachenälteste jagen dürft, könnt ihr Items sammeln, die für das Augmentieren wichtig sind. Als waschechter Jäger lernt man eben nie wirklich aus...