Ihr kenn sicherlich Amiibo-Figuren von Nintendo. Dabei handelt es sich um kleine Statuen, die in der Regel die Charaktere des jeweiligen Spiels darstellen. Auch für Monster Hunter Stories gibt es Amiibo-Figuren, die euch beim einscannen tolle Boni verschaffen. Bevor ihr euch jedoch eine Sammlung dieser Plastik-Charaktere anlegt, solltet ihr wissen, was sich dahinter verbirgt.

Das folgende Video zeigt euch, was Amiibo-Figuren sind und wie sie funktionieren.

Nintendo - So funktionieren Amiibo-FigurenEin weiteres Video

Wir haben für euch eine Bilderstrecke erstellt, in der alle Amiibo-Figuren von Monster Hunter Stories enthalten sind und haben sowohl die Charaktere, als auch die Boni, die sie euch bescheren, beschrieben. Klickt euch also gerne durch die Bilderstrecke oder schaut einfach unten in die Liste, welche Amiibos es gibt und klickt auf den Link, um direkt zur gesuchten Figur zu gelangen.

Diese Amiibos gibt es

Insgesamt gibt es für das Spin-off bisher sechs Amiibo-Figuren, die euch um jeweils ein Monstie reicher machen werden. Wenn ihr euch den weiblichen oder den männlichen Rider holt, dann erhaltet ihr zwar das selbe Monstie, dafür aber mit leicht veränderten Stats und Fähigkeiten. Die Bilderstrecke zeigt sie euch alle.

Bilderstrecke starten
(12 Bilder)

Was sind Amiibos?

Falls ihr mit diesem Begriff noch nie in Berührung gekommen seid, dann wollen wir euch kurz umschreiben, worum es sich dabei handelt.

Monster Hunter Stories - Alle Amiibo-Figuren und ihre Boni

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Amiibo-Figuren gibt es nicht nur für Monster Hunter Stories
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Amiibos sind Sammelfiguren und Sammelkarten von Nintendo, die verschiedene Auswirkungen auf die Spiele der Nintendo-Konsolen haben (Wii U, 3DS und Switch). Die Konsolen enthalten einen NFC-Sensor und wenn ihr eine Figur oder eine Karte an den Chip ranhaltet, wird diese gescannt und ausgelesen. Anschließend erhaltet ihr die damit gelieferten Boni innerhalb des Spiels.

Da die Amiibos nicht gerade günstig sind, sollte man sich vorher informieren, was sie liefern. Viele Spieler legen sich jedoch die Sammlungen unabhängig davon an, da sie auch sehr hübsch im Regal aussehen.