Capcoms Monster-Hunter-Serie wird wohl auch für PlayStation Vita und Nintendo 3DS erscheinen. Das deutet Capcom Europe COO David Reeves an.

Auf einem Nintendo-Handheld konnte man die Spiele bisher nicht finden, die PlayStation Portable war diesbezüglich das bevorzugte System von Capcom. Zwar gäbe es bisher noch keine konkreten Pläne für ein Monster Hunter auf 3DS und Vita, Reeves glaubt jedoch, dass beide Plattformen einen Ableger bekommen werden.

Er geht außerdem auf das Portfolio für den nächsten Sony-Handheld ein. „Es wird einen Launch-Titel für Vita geben. Ich bin mir nicht sicher, ob er schon genannt wurde, weshalb ich es nicht machen werde, aber es wird einen Launch-Titel für die Plattform geben. Und dann machen wir Street Fighter x Tekken und noch mindestens zwei andere. Ich bin mir sicher, Sie können erahnen, um was es sich bei einem der beiden handeln wird, angesichts des Erfolgs in Japan.“

Dabei dürfte es sich wohl um Monster Hunter handeln, denn allein Monster Hunter Freedom 3 (Monster Hunter Portable 3rd in Japan) hat sich über 4,6 Millionen Mal verkauft. Ein Release im Westen ist weiterhin fraglich.

Monster Hunter Freedom 3 ist für PSP und seit dem 25. August 2011 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.