Capcom stellt für die hauseigene Monster Hunter-Serie einen neuen Rekord in Sachen Verkaufszahlen auf. Der aktuelle Ableger, Monster Hunter Freedom 3 (Monster Hunter Portable 3rd in Japan) für die PlayStation Portable, ist am 1. Dezember in Japan erschienen. Innerhalb der ersten Woche wurden bereits 2 Millionen Stück in den Handel ausgeliefert.

Einen solchen Erfolg konnte Capcom mit der seit 2004 erscheinenden Serie bisher noch nicht einfahren. Insgesamt habe sich die Serie somit schon über 15 Millionen Mal verkauft. Dass der Großteil davon dem japanischen Markt zuzuschreiben ist, dürfte kein Geheimnis sein.

Ein offizielles Veröffentlichungsevent hat man in Shibuya abgehalten und auch für die Zeit nach dem Release hat sich Capcom einiges ausgedacht. Es wird ein weiteres Event geben, Züge bekommen einen Monster Hunter-Look verpasst und im März beginnt die „Monster Hunter Festa '11“-Tour.

Eine Veröffentlichung von Monster Hunter Freedom 3 in den USA oder Europa wurde bisher noch nicht angekündigt. Neben neuen Monstern wurde das Kampfsystem verbessert, ebenso wie die Kommunikation mit anderen Spielern. Das Spiel wurde in Japan auch im Bundle mit einer PSP im MH-Design veröffentlicht.

Monster Hunter Freedom 3 ist für PSP und seit dem 25. August 2011 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.