Monolith Productions (Gotham City Impostors – Helden wie du und ich) arbeiteten offenbar noch an einem anderen Batman-Spiel, welches jedoch wieder eingestellt wurde. Jetzt sollen sie am Spiel zum Hobbit-Film beteiligt sein.

Monolith Productions - Arbeitete offenbar an Spielumsetzung zum kommenden Batman-Film

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMonolith Productions
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 4/51/5
Bekannt wurde Monolith unter anderem durch F.E.A.R. und No One Lives Forever
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Hinweis auf das Batman-Spiel kommt von superannuation, der auf der persönlichen Webseite von Environment Artist Brandon Nobbs einige Werke für ein gecanceltes Spiel gefunden hat, die gut in ein realistisches Gotham City passen würden. Diese stehen wiederum in Verbindung mit einem Gebäude-Generator, zu dem sich ein Video auf der Seite von Technical Artist Alex Hogan findet. Darin ist an einer Stelle ein Nachrichtenkanal-Logo zu sehen, das auch im Film The Dark Knight auftaucht.

Nach einigen weiteren Untersuchungen ist sich superannuation sehr sicher, dass es sich um ein Spiel zum nächsten Batman-Film von Christopher Nolan (The Dark Knight Rises) gehandelt hat. Womöglich wurde das Spiel letztendlich zugunsten von LEGO Batman 2: DC Super Heroes eingestellt.

Jetzt soll Monolith zusammen mit dem, was nach einer Reihe von Entlassungen bei WB Games Seattle noch übrig ist, an einem seichten Action-RPG zu Der Hobbit - Eine unerwartete Reise arbeiten. Dass sich ein Spiel dazu in Entwicklung befindet, wurde bereits im vergangenen Jahr bestätigt. Die Spielumsetzung zum zweiten Hobbit-Film soll ebenfalls dort entstehen.