Neben Moebius, dem ersten Adventure von Jane Jensens neu gegründeten Pinkerton Road Studio, wird in diesem Jahr noch mit den Arbeiten an einem zweiten begonnen. Dafür konnte man die finanzielle Unterstützung eines Publishers gewinnen.

Moebius - Adventure von Jane Jensen erfolgreich finanziert, Publisher ermöglicht zweites Spiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
Malachi Rector ist der Protagonist von Moebius
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Kickstarter-Kampagne hat am vergangenen Wochenende das Ziel von 300.000 US-Dollar erreicht, was bedeutet, dass Moebius auch tatsächlich produziert wird. Dabei handelt es sich um ein 2-D-Adventure im Stil von Gabriel Knight.

Das nächste Spiel, welches momentan nur als „Mystery Game X“ beschrieben wird, ist erneut ein 3rd-Person Adventure mit einer dunklen Mystery-Story. Um welchen Publisher es sich handelt, wurde nicht verraten. Nähere Details will man erst enthüllen, wenn man auch etwas vorzuzeigen hat.

Das bedeutet außerdem, dass Unterstützer die 16 oder 30 Dollar investiert haben, sich zu einem späteren Zeitpunkt für eines der beiden Spiele entscheiden müssen. Wer 50 Dollar oder mehr bereitgestellt hat, bekommt beide Titel.

Dem 100-Dollar-Paket wurde darüber hinaus Moebius im klassischen Pappboxen-Format hinzugefügt, ursprünglich war hier nur die übliche DVD-Verpackung vorgesehen. Außerhalb der USA müssen dafür aber wie so oft 10 Dollar zusätzlich für den Versand eingerechnet werden.

Bis zum 19. Mai läuft die Kickstarter-Kampagne noch, eine PayPal-Lösung gibt es hier allerdings nicht.

Moebius ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.