Schon wieder ein "Mario Kart"-Klon mit Knuddeloptik? Weit gefehlt, denn was euch mit "Modnation Racers" erwartet, übertrifft jede bisher geschaffene Interpretation des bewährten Spielprinzips. Schicke Präsentation, rasantes Gameplay und grandiose Community Elemente – ob Sonys neuer Rennspielbolide die Antriebskraft auch auf die Spielspaßstraße bringt, klären wir im Test!

Wer Rennspiele mag und eine Playstation 3 besitzt, verfolgt sicherlich schon seit Monaten gespannt die Fortschritte und Newshäppchen rund um "Gran Turismo". Was die meisten Genrefans dagegen kaum auf dem Schirm hatten, ist "Modnation Racers", eine offenbar geniale Mischung aus "Mario Kart" und "Little Big Planet 2". Klingt verrückt? Ist es irgendwie auch. Das Hauptmenü ist eine Rennstrecke, auf der sich Onlinespieler bereits begegnen und zu einem Rennen verabreden können. Zudem könnt ihr hier Kart- Fahrer- und Streckenkreationen austauschen, betrachten und bewerten.

ModNation Racers - GC 2009 Trailer

ModNation Racers - Modsmäßiges Rennvergnügen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 13/201/20
Alles selber gemacht. "ModNation Racers" bündelt die kreativen Kräfte einer riesigen Community.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Kreativität gefragt – die Modnation für Rennspielfreunde!

Um dort adäquat und stilsicher vor zu fahren, dürft ihr euch im Kreativcenter einen individuellen Fahrer samt passendem Kart zusammenstellen. Dabei sind eurer Kreativität nahezu keinerlei Grenzen gesetzt. Zwar wirken sich die mitunter herrlich schrägen Schöpfungen nicht auf das Fahrverhalten eures Karts aus, doch dafür könnt ihr euch wenigstens in Sachen Optik austoben.

ModNation Racers - Modsmäßiges Rennvergnügen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden7 Bilder
SChön zu sehen: Optische Vielfalt im Rennstall wird groß geschrieben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Von Rennkarosserien über Hot Rods, Trucks und Schulbuschassis bis hin zu den skurrilsten Fahrersitzen, riesigen Rädern und irrwitzigen Antrieben – hier ist fast alles möglich. Wer mag ist mit bollerndem V8 Sound auf der Piste unterwegs, während sich andere Spieler von einem überdimensioniertem Herz oder einer Windturbine über den Asphalt treiben lassen. Individuelle Lackierungen und das freie Bekleben eures Karts verstehen sich da schon fast von selbst.

Da alle Kreationen, ob Strecken, Fahrer (genannt Mods) oder Karts samt Texturen dem spielinternen Baukasten entspringen, sind die Daten die ihr dazu hoch- bzw. runterladen müsst sehr gering. Binnen weniger Sekunden habt ihr euer Modnation Racers um verrückte Communitykreationen erweitert. Ihr wollt mit Sonic, Mario, Luigi, Sam Fisher, Scorpion (Mortal Kombat), Darth Vader, Spiderman oder Kermit der Frosch eure Runden drehen? Ihr möchtet einen Ferrari F1 Boliden, den A-Team Truck oder coole Tuningschlitten fahren?

ModNation Racers - Modsmäßiges Rennvergnügen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 13/201/20
Und ab dafür! Mit Fairness gewinnt man bei "ModNation Racers" keinen Blumentopf.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Kein Problem – der bereits jetzt umfangreichen Community sei Dank! Wie schon bei "Little Big Planet" werden alle Schöpfungen von der Community nach einem Sternesystem bewertet. Auf diese Weise könnt ihr die zahlreichen Inhalte beim Durchstöbern nach Qualität sortieren und so problemlos die Spreu vom Weizen trennen.

Streckenbau leicht gemacht – ein Traum von einem Editor!

Ohne sich jetzt zu sehr mit den kreativen Teilen des Spiels aufzuhalten, sei an dieser Stelle noch schnell exemplarisch der grandiose Streckeneditor erwähnt. Aus vier Grundszenarien wählt ihr die Umgebung und baut dann die Streckenführung mit Hilfe einer Planierraupe, die sich genau so steuern lässt, wie später euer Kart.

ModNation Racers - Modsmäßiges Rennvergnügen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden7 Bilder
Solch eine Strecke gelingt euch mit dem komfortablen Editor im Handumdrehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Per Analogstick wird gelenkt und die Schultertasten treiben das Baufahrzeug voran. Zusätzlich dürft ihr noch die Vertikalneigung einstellen, um Steigungen und Gefälle zu bauen. Auf Wunsch könnt ihr die Strecke jederzeit per Knopfdruck vollenden – das Programm schließt die bisherige Streckenführung dann automatisch zu einer kompletten Runde ab.

Wer mag, wählt nun noch Sonnenstand, Bewölkungsgrad, Wind und Wasserpegel, platziert Turbofelder, Hindernisse, Sprungschanzen und vieles mehr. Automatisiert wird die Strecke auf Wunsch mit Streckenrandobjekten verfeinert, wer mag, darf das natürlich auch selbst übernehmen. Binnen weniger Minuten ist eine schicke Strecke erstellt. Einfacher geht es wirklich nicht!

ModNation Racers - Modsmäßiges Rennvergnügen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 13/201/20
Huiii! Das abwechslungsreiche Streckendesign sorgt für Spaß und Überraschaungen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer nun Angst hat, dass bei all dem "Community Gedönz" das Gameplay zu kurz kommt, der sei beruhigt. "Modnation Racers" spielt sich hervorragend. Das Spiel läuft nahezu immer flüssig – selbst dann, wenn ihr mit drei Freunden lokal im Splitscreen-Modus fahrt. Die Steuerung geht wunderbar von der Hand und die Präsentation des Spiels ist ein Augenschmaus. Auch spielerisch ist "Modnation Racers" keinesfalls ein Plagiat des Originals sondern ein Spiel, bei dem man sich zwar offensichtlich von einem hervorragenden Vorbild inspirieren ließ, das Spielprinzip aber geschickt erweitert hat. Anders als beispielsweise bei "Sega All Stars Racing", kommt hier nie der negative Beigeschmack eines abgekupferten Spiels auf.

Beispiele gefällig? Gerne!

Wie bei "Mario Kart" ist das Driften eines der entscheidenden Spielelemente. Per Knopfdruck geht ihr in den Drift, den ihr möglichst lange halten solltet, um Driftpunkte zu erhalten. Diese werden dann in einer Energieleiste übertragen, die euch gleich mehrere Vorteile bringt. Zum Einen könnt ihr die Energie nutzen, um per Knopfdruck einen Boost zu zünden. Der Boost ist aber nicht nur unmittelbar an den Drift gekoppelt, wie dies bei Mario Kart der Fall ist. Die Energie steht euch zudem auch als Schutzschild zur Verfügung, das ihr ebenfalls zur Abwehr feindlicher Geschosse nutzen könnt.

ModNation Racers - Modsmäßiges Rennvergnügen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden7 Bilder
Windschatten hin oder her. So sieht ein gelungenes Überholmanöver aus!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Fahrt ihr direkt hinter einem Gegner, profitiert ihr von seinem Windschatten – fahrt ihr neben einem Gegner, könnt ihr ihn mit Hilfe des rechten Analogsticks von der Strecke rempeln. Wie bei "Mario Kart" könnt ihr auch bei "Modnation Racers" Power Ups einsammeln. Diese sind vielfältig und können aufgespart werden. Spart ihr euch ein Powerup auf und sammelt ein weiteres ein, wird das Power Up bis zu zwei Mal aufgewertet. So wird beispielsweise aus einer simplen Rakete eine Dreifachrakete mit Zielsuchfunktion.

Grandioses Funracing Game mit tollen Community-Features. Wer das Genre mag, muss hier einfach zuschlagen!Fazit lesen

Eine zweite Möglichkeit, eure Energieleiste aufzuladen, ist das Ausführen von Stunts. So könnt ihr während der zahlreichen Riesensprünge im Spiel, tolle Aktionen zeigen. Per rechtem Analogstick könnt ihr euer Kart dabei rotieren und somit spektakuläre Drehungen zum Besten geben. Doch Vorsicht, landet ihr unsauber oder sogar entgegen der Fahrtrichtung, verliert ihr an Geschwindigkeit, was euch womöglich den Sieg kostet.

ModNation Racers - Modsmäßiges Rennvergnügen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 13/201/20
Der zweitkreativste Track der Redaktion. Exklusiv für euch in Bild und...Bild.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer es mit dem Turbo übertreibt, wird übrigens eine böse Überraschung erleben. Bei zu lange aktiviertem Turbo überhitzt euer Kart und fliegt euch um die Ohren. Für zusätzliche Spannung sorgen immer wieder Abkürzungen, die allerdings auch nicht immer zur Verfügung stehen. So verschließen manchmal Klappen den Eingang zu einer Abkürzung, oder Sprungrampen fahren runter. Alle diese Elemente machen jedes Modnation Racers Rennen zu einem spaßigen und kurzweiligen Erlebnis.