Mobile Gaming - Die besten Geheimtipps für euer Smartphone

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/7
00:

Übersicht

Wenn man mal ehrlich ist, können die Smartphones von heute schon so einiges leisten. Ob fantastische Kameras, einen schnellen Webbrowser oder eben ein paar schnieke Videospiele, man sollte Smartphones als Plattform nicht unterschätzen. Hier ein paar Geheimtipps für spaßige Stunden in der S-Bahn. Angefangen mit:

DJ MAX Ray

Wer kann was mit Guitar Hero anfangen? Wohl die meisten. Wer allerdings keine Lust auf Plastikinstrumente im Wohnzimmer hat, der bekommt mit DJ Max Ray eine ordentliche Alternative geboten: Statt die Knöpfchen einer gefakten Gitarre zu drücken, spielt ihr die Noten mithilfe des Touchscreens. Das ist anfangs etwas ungewohnt, auch weil es an Haptik fehlt, nach ein bisschen Training aber umso besser.

Musikalisch erwarten euch Hits und Remixes aus Südkorea, dem Mutterland der DJ Max Reihe. Das ist natürlich nichts für jedermann, aber für Leute die schon immer mal in das K-Pop-Genre reinhören wollten, bietet sich mit DJ Max eine der besten Möglichkeiten dazu. Eine Vorwarnung meinerseits: DJ Max Ray ist schwer. Also bockschwer! Selbst der niedrigste Schwierigkeitsgrad ist nicht ohne. Wer eine ernsthafte Herausforderung sucht, wird bei DJ Max fündig werden.

DJ MAX Ray ist für iOS und Android erschienen.

Link zum App Store sowie zum Android Store

mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (0)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.