So überraschend wie es aufgetaucht ist, ist es auch schon wieder verschwunden: Bio-Hazard Entertainment stellt die Entwicklung des MMORPGs Harry Potter Online ein.

MMORPG - Harry Potter Online eingestellt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMMORPG
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 72/731/73
Das MMORPG Harry Potter Online wird nicht erscheinen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die offizielle Website des Spiels ist offline, lediglich ein Statement der Entwickler ist dort noch zu finden. Es wäre eine sehr schmerzhafte Zeit und man bedanke sich bei allen Fans, die sich für das MMO interessiert hatten. Allerdinge würde man nicht aufgeben.

Das Team arbeite momentan an einer neuen Website und plant, alles, was sie bisher für das MMORPG erschaffen haben, für ein neues Spiel weiterzuverwenden. Allerdings hätte dieses Spiel dann keinen Bezug mehr zu Harry Potter.

Was genau die Gründe für die Einstellung sind, darüber wurde nichts gesagt. Bio-Hazard Entertainment hatte angeblich die Erlaubnis von Rechte-Inhaber Warner Bros., eine Beta zu einem Harry Potter Onlinespiel zu erstellen. Anschließend sollte entschieden werden, ob man das Spiel zu Ende hätte entwickeln dürfen. Es hat den Anschein, als hätte Warner Bros. nicht wirklich gefallen, was Bio-Hazard erschaffen hatte.

Nun darf man gespannt sein, was das Entwicklerstudio aus den bereits erstellten Assets für ein MMO bastelt.