Eigentlich sollte 2008 für viele Fans zum Jahr der MMOGs werden. Doch aus diesem Traum wurde nichts und das Jahr wird wohl eher als Jahr der Flops und Erweiterungen in die Geschichte eingehen. Doch schürt die lange Liste der beinahe fertiggestellten Onlinewelten erneut die Hoffnung und in den weltweiten Communities der Onlinespieler und Blogger ist man bereits jetzt davon überzeugt, dass 2009 das große Jahr wird.

Den Anfang machen wohl schon bald die Betatests von Jumpgate Evolution und Champions Online. Danach dürfte Earthrise an den Start gehen, gefolgt von SOEs familienfreundlichem Free Realms und der Champions-Konkurrenz DC Universe Online.

Gegen Ende des Jahres steht dann endlich NCsofts in Südkorea überaus erfolgreiches Aion: Tower of Eternity auf dem Programm und möglicherweise kommt auch Star Vaults Unreal 3 PvP-MMOG Mortal Online noch schnell genug voran.

Und da man bei den Cryptic Studios nach dem Release von Champions Online den Großteil des Teams neu beschäftigen muss, könnte auch Star Trek Online als heiß ersehnter Superhit noch mit Warpspeed ins Jahresende donnern.

Mit all den schmachtenden Trekkies da draußen und den ausgesprochen vielversprechenden neuen Star Trek Kinostreifen könnte es Cryptic obendrein gelingen, ein bislang abstinentes MMOG-Publikum in die massive virtuelle Realität zu ziehen.

An Masse fehlt es in diesem Jahr also nicht. Auch nicht an namhaften Entwicklerteams, von denen manches über große Leidenschaft und nicht minder große Erfahrung verfügt. Und diese Kombination erhöht immerhin die Chance, dass uns endlich auch mal wieder ein MMOG mit Klasse dazu motiviert, so richtig tief in eine neue Welt einzutauchen.