Veteranen unter den Spielern werden sich noch an Namen wie J.W. 'Wild Bill' Stealey erinnern, der es vom Kampfpiloten in der Air Force zum Entwickler einiger namhafer Flugsimulationen gebracht hat - oder auch an Fred Schmidt, der nicht nur gemeinsam mit Stealey und Sid Meier bei MicoProse arbeitete, sondern später auch in leitenden Positionen bei Origin und NCsoft tätig war.

Diese beiden Dinausaurier der Spielebranche haben erneut zusammengefunden und arbeiten derzeit in einem Firmenprojekt namens Thriller New Media, in dem sich alles um Thriller, Spionage und Militär dreht. Und diese spannungsgeladenen Themen will man fortan nicht nur in Filmen und Büchern verarbeiten, sondern auch in MMOs.

"Wir sondieren derzeit eine Reihe großartiger Spiele und haben für einige bereits optionale Vereinbarungen getroffen und wir suchen noch weiter", erklärt Fred Schmidt jetzt auf der offiziellen Seite des Unternehmens. Gleichzeitig arbeitet man am Aufbau eines Netzwerkes, in dem sich die Fans besagter Themengebiet heimisch fühlen sollen. Große Namen, große Pläne - eigentlich fehlt jetzt nur noch Urgestein Richard Garriott in dieser Riege. Wir sind gespannt auf die ersten Titel.