Nachdem bereits ein Leak zu Mittelerde: Schatten des Krieges die Runde machte, haben die Macher bei Warner Bros. jetzt die Katze aus dem Sack gelassen. Mit einem ersten Render-Trailer kündigten sie die Fortsetzung des Action-Rollenspiels nun offiziell an. Den Clip sowie Details zum Release-Termin von Mittelerde: Schatten des Krieges gibt's weiter unten.

Mittelerde: Schatten des Krieges - Offiziell mit Trailer angekündigt - Release-Termin bekannt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Mittelerde: Schatten des Krieges ist kein Gerücht mehr!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Mittelerde: Schatten des Krieges übernehmt ihr erneut die Rolle von Talion, dem Waldläufer, der mit dem Geist Celebrimbor vereint ist. Zusammen schaffen sie nun einen Ring, um gegen Sauron anzutreten. Doch dafür müssen sie noch eine mächtige Armee zusammenstellen. Dies wird eure Aufgabe in Mittelerde: Schatten des Krieges sein. Die Fortsetzung soll schon am 24. August 2017 für PC, PS4, PS4 Pro sowie Xbox One und Xbox Scorpio (sobald die Konsole auf dem Markt ist) erscheinen.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Nemesis-System ausgebaut

Das beste Feature aus Mittelerde: Mordors Schatten war das Nemesis-System. Damit habt ihr euch durch die Reihen der Feinde geschnetzelt, die immer neue Generäle ernannt haben. Es konnte also vorkommen, dass euch ein bestimmter Feind wieder und wieder unter die Nase kam und euch am Ende mit deutlich mehr Power gegenüberstand. Dies soll in Schatten des Krieges ausgebaut werden. Ihr werdet nun auch eigene Gefolgsleute haben, die sich ebenfalls gegen euch stellen können. Zudem soll es Belagerungen geben, die ihr in der Welt bestreiten könnt. Mittelerde: Schatten des Krieges lässt sich schon jetzt in verschiedenen Versionen vorbestellen.