Da will man sich gemütlich durch eine Horde Orks schnetzeln und stattdessen hängt sich der PC auf oder ein elendiger Bug macht einem einen Strich durch die zu begleichende Rechnung. Damit euch das bei Mittelerde: Schatten des Krieges nicht passiert und ihr das Spiel fehlerfrei genießen könnt, haben wir für euch sowohl die Systemanforderungen als auch bekannte Fehler und Bugs mit den entsprechenden Lösungen zusammengestellt.

Ein Bug ärgert euch und vermiest euch den Tag? Wetten, diese Orks hatten schon schlechtere Tage?

Mittelerde: Schatten des Krieges - Orc Tales - Trailer15 weitere Videos

Das Spielprinzip ist klar, auch wenn es Neuerungen bei Mittelerde: Schatten des Krieges geben wird. Damit ihr ruckelfrei auf den Rücken eines Drachen steigen könnt und der Bildschirm nicht gerade dann schwarz wird, wenn ihr eine Festung einnehmen wollt, findet ihr hier alle Lösungen zu bekannten Problemen im Spiel. Seid ihr auf der Suche nach den Systemanforderungen des Spiels, schaut weiter unten im Text.

Mittelerde: Schatten des Krieges - Startet nicht: Systemanforderungen und Fehler

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMittelerde: Schatten des Krieges
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 14/151/15
Kein Grund auszurasten. Für die meisten Probleme und Fehler bei Mittelerde: Schatten des Krieges gibt es einfache Lösungen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bugs und Fehler in Mittelerde

Schatten des Krieges ist raus und eigentlich steht dem Spielvergnügen nichts mehr im Weg. Eigentlich. Denn in den Foren beschweren sich einige User über einen Blackscreen oder Bugs, die das Spielen unmöglich machen. Welche Fehler bisher austreten und was ihr dagegen tun könnt, erfahrt ihr in der folgenden Liste:

Spiel startet nicht auf dem PC

Hier gibt es einige Lösungen. Erfüllt ihr die Systemanforderungen, checkt eure Software auf Updates. Ist alles aktuell, solltet ihr das Spiel bei Steam als Administrator öffnen. Achtet auch darauf, dass euer Anti-Viren-Programm keine Probleme macht. Deaktiviert es also, oder setzt das Spiel auf die Ausnahme-Liste. Zuletzt versucht, das Spiel neu zu installieren.

Black Screen

Sobald das Spiel gestartet wird, verschwindet Mittelerde und dafür ist alles schwarz. Sollte das passieren, überprüft zuerst, ob eure Grafikkarte den Anforderungen entspricht und ob Updates verfügbar sind. Falls möglich, spielt bei Steam etwas mit den Einstellungen herum. Bei vielen funktionierte das Spiel, wenn man es im Fenstermodus startet. Versucht euch auch an einer geringeren Auflösung. Verwendet ihr mehrere Monitore, deaktiviert eure ungenutzten und startet das Spiel erneut.

Audio Bug

Das Spiel verliert ganz schön an Stimmung, wenn alles plötzlich zwei Oktaven höher klingt und der Sound schlecht ist. Geht bei eurem Monitor unten rechts auf eure Lautsprechereinstellungen und wählt mit einem Rechtsklick Wiedergabegeräte. Geht dort auf das genutzte Gerät (Lautsprecher oder Kopfhörer) und geht auf den Reiter Erweitert. Nun setzt die Einstellungen auf 16bit, 48.000 Hz.

Packshot zu Mittelerde: Schatten des KriegesMittelerde: Schatten des KriegesErschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

Verschwommene Grafik

Das Problem ist fix behoben, denn die unscharfe Grafik wird durch die sogenannte Dynamische Auflösung ausgelöst. Deaktiviert die Einstellungen im Grafikmenü des Spiels und die Auflösung sollte wieder knackig scharf sein.

Bugs, die bisher auf eine Lösung warten lassen

Neben den oben genannten Problemen, die vorwiegend auf dem PC auftreten, erscheinen auch einige Bugs, die bisweilen amüsant bis nervig werden. Leider gibt es für diese noch keine Lösung, ein Patch wird aber nicht lange auf sich warten lassen:

  • Ring der Macht: Ein wohl ungewollter Bug lässt einen unbestimmten Ring als Item im Spiel mit der 9999900 prozentigen Macht euren Gegner zu verfluchen, auftauchen. Lustig, aber sicherlich nicht beabsichtigt.
  • Duelle können nicht gestartet werden: Schickt ihr einen eurer Hauptmänner los, um einen anderen zu töten, lädt das Spiel erst eine Weile und dann sieht man sich einer Gruppe Uruks gegenüber, ohne etwas zu tun. Die einzige Möglichkeit besteht nun darin, das Spiel neu zu starten.
  • 1920x1080: Das Spiel scheint bei der genannten Auflösung Probleme zu haben und obwohl es die Möglichkeit gibt, in der render.cfg-Datei herumzuschrauben, ist erst einmal zu empfehlen auf ein Patch zu warten und so lange auf geringerer Auflösung zu spielen.

Systemanforderungen für euren PC

Orkjäger und Drachenreiter auf der Konsole sind fein raus, denn sowohl PS4 als auch Xbox One erfüllen logischerweise die Ansprüche, die Mittelerde: Schatten des Krieges an das System hat. Auf dem PC hingegen solltet ihr die minimalen und empfohlenen Anforderungen im Auge behalten, damit aus den 60 FPS nicht ein einziger wird, weil sich das Spiel aufgehängt hat.

MinimumEmpfohlen
BetriebssystemWindows 7, 64-bitWindows 10, 64-bit
ProzessorIntel Core i5-2300 2.8 GHz, AMD FX-4350 4.2 GHzIntel Core i7-3770 3.4 GHz, AMD FX-8350 4.0 GHz
GrafikkarteNvidia GeForce GTX 660 oder AMD Radeon HD 7870
2 GB VRAM
DirectX 11 kompatibel
Nvidia GeForce GTX 970
AMD Radeon RX 480
4 GB VRAM
Arbeitsspeicher6 GB12 GB
Festplattenspeicher70 GB70 GB

Erfüllt ihr die Systemanforderungen, steht den großartigen Schlachten nichts mehr im Weg. Schwingt euch auf den Rücken eines Graug, zückt euer Schwert und sprecht ein paar Drohungen aus. Dann wissen die Orks schon, was auf sie zukommt...