Herrscher von Mordor

Diese Mission wird verfügbar, wenn ihr alle fünf Häuptlinge, wer auch immer sie sind, beherrscht und unter eurer Kontrolle habt. Nun ist es Zeit, sie einzusetzen. Lithariel und Morwen organisieren ein Schiff über das Nurnenmeer, um den Turm zu finden und ihn zu eliminieren. Dann ist die Schwarze Hand selbst dran.

Nach unserer Ankunft werdet ihr begrüßt. Von wem? Das kommt darauf an, wie ihr gespielt habt. Wenn ihr eine Nemesis habt, also einen Ork, der euch getötet hat und den ihr bislang nicht besiegt habt, wird sie es sein, die hier wartet. Andernfalls wird euer „Erzfeind“ wohl jemand sein, den ihr nicht wiedererkennt. Er steht hier mit einer Riesenmenge Orks, die ihr nun gemeinsam mit euren Häuptlingen platthauen müsst. Die große Orkgruppe ist übrigens lächerlich einfach und sehr spektakulär besiegbar, wenn ihr das ultimative Upgrade für euren Bogen, „Azkars Flamme“, freigeschaltet habt: Dadurch, dass die Feinde so schön wie nie vor euch aufgereiht sind, könnt ihr den Bonus einfach aktivieren und über ein Dutzend Feuerpfeile in die Meute schießen, dann räumt ihr mit dem Rest auf.

Mittelerde: Mordors Schatten - Trailer zur Erweiterung: Der helle Herrscher27 weitere Videos

Begebt euch nun zu dem markierten Durchgang und ihr macht nähere Bekanntschaft mit dem Turm, der nicht nur ein sehr schönes Gebiss, sondern auch eine Information für Talion hat: Auf ihm lastet kein Fluch, es ist Celebrimbor selbst, der sich freiwillig an Talion geknüpft hat und der ihn jederzeit hätte verlassen und mit seiner Familie vereinen können. Talion ist dennoch entschlossen, den Turm zu besiegen, was wir nun innerhalb von acht Minuten erledigen sollen.

Dieser Kampf ist sehr einfach, hauptsächlich,w eil es gar kein Kampf ist. Ihr müsst einfach innerhalb von acht Minuten drei Schleich-Brandmarkungen beim dunklen Turm landen, der im Hof der Festung umherspaziert. Eure Vorgehensweise ist dabei nicht anders als bei jedem anderen Schleichvorgang auch: Erklimmt eine hohe Kante, aktiviert die Geistersicht, um den Turm besser sehen zu können, dann stürzt euch mit einer Brandmarkung auf ihn. Das wiederhotl ihr nun einfach noch zwei mal, dann ist er hin. Kein sehr hartnäckiger Zeitgenosse.

Ihr hört anschließend Ioreths Gesang, geht zu der markierten Stelle. Nach kurzer Verwirrung greift euch der Turm noch einmal, folgt der Bildschirmanweisung und haltet Kreis / B, um dem Turm den Rest zu geben. Fehlt nur noch der Chef, die Schwarze Hand Saurons.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: