Initiative, Ambition, Stil oder Kreativität waren es nicht, woran es dem letztjährigen Sprung- und Kletterfestival Mirror's Edge fehlte. Das Spiel, in dem man in der Haut der Parcoursläuferin Faith eine Verschwörung aufdeckt und dabei allerlei Möglichkeiten hat, das Gelände unsicher zu machen, war jedoch kein kommerzieller Erfolg, obwohl Kritiker ihm viel Gutes abgewinnen konnten.

Mirror's Edge 2 - Gute Chance auf Nachfolger

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 5/131/13
Wird Faith den Einsparungen davonlaufen können?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So auch die Fans, die seitdem auf die Ankündigung des zweiten Teils hoffen und warten und deren Wünsche jetzt vielleicht erfüllt werden. Oscar Carlén ist Senior Lighting Artist bei EA Digital Illusions CE (DICE), dem Studio, das seinerzeit Mirror's Edge entwickelt hatte. Als Carlén heute im Laufe des Tages auf seiner Website sein Portfolio veröffentlichte, tauchten überraschenderweise die Worte "Mirror's Edge 2" auf.

Seither ist das Resümee editiert worden und enthält den Eintrag nicht mehr, zuvor jedoch sagte es deutlich aus, dass Carlén momentan an zweierlei Spielen arbeite, zum einen an Battlefield 3, was bereits bekannt war, und an Mirror's Edge 2. An letzterem sei er abermals für die Lichteffekte verantwortlich, die ein wesentlicher Bestandteil des distinktiven Looks des ersten Teils waren.

Fraglich ist natürlich, ob beide Projekte ohne weiteres weiterentwickelt werden, nachdem EA Games in jüngster Zeit massive Änderungen und Einschränkungen seiner Politik in Bezug auf Spiele angekündigt hatte. Gerade die Position von Mirror's Edge 2, dessen Vorgänger finanziell nicht so erfolgreich wie erwartet war, bleibt in Anbetracht der neuen Maßnahmen ungewiss.

Mirror's Edge 2 erscheint demnächst für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.