Die Seite DualPixels, die in der Vergangenheit hin und wieder schon ein paar verschiedene Gerüchte gestreut hatte, will von der Entwicklung von Mirror's Edge 2 erfahren haben. Demnach befindet sich das Spiel für die nächste Xbox-Generaion in Entwicklung und wird auf Kinect 2 setzen.

Mirror's Edge 2 - Gerücht: Für nächste Xbox-Generation und Kinect 2 in Entwicklung, nutzt Touchscreen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 5/131/13
An einem Mirror's Edge 2 hielt EA schon immer fest, zuletzt zeigte sich die Autorin des Originals interessiert daran.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Frühestens präsentiert werden könnte das Sequel auf der E3 2013. In diesem Jahr ist mit Infos zur nächsten Generation von Microsoft und Sony nicht zu rechnen, wie beide Unternehmen bereits bekannt gaben.

Die aus dem ersten Teil bekannte Faith soll in Mirror's Edge 2 zurückkehren, wobei man durch Kinect 2 ihren gesamten Körper steuern könne. Auch die Finger sollen wohl möglich sein. Ansonsten könne man noch Head-Tracking nutzen und die Bewegungen von Faith so steuern, wie man sie auch im echten Leben ausüben würde.

Zusätzlich will DualPixels noch etwas zu Kinect 2 erfahren haben. Das ist mit einem herkömmlichen Controller verbunden, welcher neben den typischen Buttons auch einen 3 Zoll großen Touchscreen besitzen soll. Das Spiel soll von dem Touchscreen bzw. eben zusätzlichen Bildschirm Gebrauch machen, aber auch die analogen Elemente sollen zum Einsatz kommen.

Ansonst werde Mirror's Edge 2 auf die Frostbyte 2 Engine setzen und diese voll ausreizen. Allzu überraschend dürfte ein Mirror's Edge 2 letztendlich aber nicht sein, zumal Electronic Arts immer wieder Interesse daran bekundete und die Serie von Anfang an als Trilogie eingeplant hat.

Mirror's Edge 2 erscheint demnächst für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.