Der von TimeGate Studios entwickelte Third-Person-Shooter Minimum ist wieder zurück, nachdem dieser mit dem Aus des Entwicklers im vergangenen Jahr eingestellt wurde. TimeGate kennt man unter anderen für Spiele wie Aliens: Colonial Marines und Section 8.

Die beiden edlen Retter des Projekts sind Atari und Human Head Studios, also die Macher von Prey und Rune. Erscheinen soll Minimum noch diesen Herbst für den PC, wird zuvor jedoch via Steam Early Access angeboten.

Das Spiel bietet Fünf-vs.-Fünf-Gameplay mit einem großen Fokus auf Crafting, um Ressourcen an Land zu ziehen und Blaupausen zu nutzen, mit denen sich wiederum Waffen und Ausrüstung herstellen lassen. Jedes Team verfügt über einen eigenen Titanen, der mit Energie versorgt werden muss. Die Titanen selbst können nicht bestiegen werden und agieren vollkommen autonom.

Da es via Steam Early Access vertrieben wird und auf der offiziellen Webseite von einem "Kauf" die Rede ist, handelt es sich entgegen mehrere Berichte nicht um einen Free2Play-Titel. Was das Ganze genau kosten wird, ist noch nicht bekannt.

Später will man auch Steam Workshop hinzufügen, am Anfang der SEA-Phase wird das aber noch nicht der Fall sein.

Minimum erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.