Minecraft: Story Mode - Infos

Telltale hat sich ein neue Basis gesucht. Dieses Mal allerdings eine, die doch eher unerwartet kam: Minecraft. Das Spiel, das vor allem ohne Handlung auskommt, weil sie sich jeder selbst irgendwo suchen kann, bekommt nun mit Minecraft: Story Mode eine Geschichte vorgesetzt.

Diese dreht sich um den Orden des Steins, eine Gruppe, die sich aus den Besten der Besten zusammensetzt. Gemeinsam haben diese vier Meister ihrer Fachgebiete vor langer Zeit den Enderdrachen besiegt und damit großes Unheil von der Welt abgehalten. Seitdem ist der Orden des Steins verschwunden und die Welt hatte Frieden. Zumindest bis jetzt.

Ihr spielt Jesse, eine Figur, die ihr vollkommen frei erstellen könnt. Jesse und eine Truppe von Freunden sind zusammen auf der EnderCon und denken an nichts Böses, als sie nur durch Zufall auf ein schreckliches Geheimnis stoßen, das ihre Welt ins Wanken bringen könnte. Wer wäre da eine bessere Hilfe als der legendäre Orden des Steins?

Nur gilt es diesen erstmal zu finden und wer schon einmal ein Telltale-Spiel gespielt hat, dürfte wissen, dass das natürlich nicht so leicht klappt wie es den Anschein macht. Die typische Telltale-Formel ist auf jeden Fall vorhanden, auch in diesem Spiel bewegt ihr euch durch Abschnitte und erforscht eure Umgebung oder redet mit anderen. Dazu kommen einige typische Minecraft-Elemente: Ihr dürft Materialien sammeln und Dinge erschaffen, um damit Rätsel zu lösen.

Wie alle Telltale-Spiele wird auch dieses Spiel episodisch erscheinen. Die erste Episode erscheint digital am 13. Oktober, die Disc-Version am 30. Oktober 2015. Weiterhin sind auch Versionen für die PS Vita und die Wii U geplant, allerdings fehlt hier bisher ein Erscheinungsdatum.

Minecraft: Story Mode - Order of the Stone Trailer

Tipps, Tricks & Guides zu Minecraft: Story Mode