Microsoft hat bereits mit dem Rollout von Windows 10 für zahlreiche Nutzer begonnen. Parallel dazu beginnt auch Entwickler Mojang, die Windows 10 Edition von Minecraft als Beta herauszugeben.

Minecraft - Windows 10 Edition: so könnt ihr kostenlos an der Beta teilnehmen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMinecraft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 164/1651/165
Die Windows 10 Edition könnt ihr als Beta ab heute spielen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer daran teilnehmen möchte, kann das kostenlos tun, ohne die Vollversion zu besitzen. Geht dazu einfach auf die offizielle Mojang-Webseite, loggt euch mit einem Mojang-Account dort ein (lässt sich kostenlos erstellen), danach klickt ihr auf "Redeem" und müsst euch nur noch mit eurem Microsoft-Konto einlösen. Danach könnt ihr die Beta spielen.

Solltet ihr bereits die Vollversion der PC- / Mac-Fassung von Minecraft besitzen, so bekommt ihr die Windows 10 Edition kostenlos, sobald diese veröffentlicht wird.

Dabei handelt es sich um eine eigenständige Version, wobei Mojang klarstellt, dass die bisher existierende Minecraft-Fassung damit nicht ersetzt wird. Die Windows 10 Edition bietet einen lokalen sowie einen Online-Multiplayer, über den man mit jedem Nutzer der Minecraft: Pocket Edition (iOS, Android, Windows Phone) spielen kann. Das Koop-Gameplay ist auf bis zu acht Spieler beschränkt - sowohl online als auch lokal.

Außerdem wird diese Version Touch-, Tastatur- und natürlich Gamepad-Unterstützung bieten. Wenn man so möchte, steckt dahinter im Grunde die Pocket Edition.

Minecraft ist für PC, seit dem 09. Mai 2012 für Xbox 360, seit dem 18. Dezember 2013 für PS3, seit dem September 2014 für PS4, seit dem 05. September 2014 für Xbox One, seit dem 15. Oktober 2014 für PlayStation Vita und seit dem 17. Dezember 2015 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.