Minecraft gehört ohne Zweifel zu den erfolgreichsten Spielen der modernen Gaming-Branche. Dies konnte das Klötzchenspiel nun auch wieder anhand seiner Verkaufszahlen klarstellen. Mittlerweile hat sich Minecraft mehr als 25 Millionen Mal verkauft. Das Besondere: Dabei sind nur die PC- und Mac-Verkäufe eingerechnet.

Minecraft - Über 25 Millionen verkaufte Kopien auf PC und Mac

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMinecraft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 131/1321/132
Minecraft setzt seinen Siegeszug weiter fort.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Januar 2016 hatte Mojang verkündet, dass Minecraft 22 Millionen Einheiten verkauft hat. Innerhalb eines Jahres wurden also allein auf PC und Mac drei Millionen Einheiten an die Spieler gebracht. Und dies bei einem Spiel, das bereits seit 2011 auf dem Markt ist. Im Juni 2016 hatten die Entwickler verraten, dass alle verkauften Versionen des Spiels zusammen auf knapp 107 Millionen Einheiten kommen. Kein Wunder, schließlich gibt es Minecraft auf nahezu jeder Plattform.

Wie geht es für Minecraft weiter?

Das letzte große Update für Minecraft kam im November 2016 heraus. Damit wurden neue Dorfbewohner eingeführt, die die Spieler auf Schatzsuchen schicken können. Aktuell ist nicht bekannt, welche großen Neuerungen auf die User in diesem Jahr warten. Es darf aber davon ausgegangen werden, dass die Entwickler schon Pläne für die Zukunft von Minecraft haben. Schließlich warten Millionen Spieler auf das nächste große Update.

Minecraft ist für PC, seit dem 09. Mai 2012 für Xbox 360, seit dem 18. Dezember 2013 für PS3, seit dem September 2014 für PS4, seit dem 05. September 2014 für Xbox One, seit dem 15. Oktober 2014 für PlayStation Vita und seit dem 17. Dezember 2015 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.