Minecraft wird vorerst nicht für die Wii U erscheinen, wie Notch via Twitter bekannt gab. In den vergangenen Tagen machte das Gerücht die Runde, wonach der kultige Indie-Titel ebenso für Nintendos Konsole entwickelt wird.

Minecraft - Notch weiß nichts von 'Wii U'-Version

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 153/1641/164
Minecraft für die Wii U wird irgendwann sicherlich kommen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Meldung dazu kam von der Webseite Nintendo Enthusiast, die sich auf eine vertrauenswürdige Quelle aus Händlerkreisen stützte. Das Studio sei von Nintendo mit entsprechenden Dev-Kits ausgestattet worden und würde im Sommer eine Version für die Wii U veröffentlichen - neben Fassungen für Xbox One und PlayStation 4.

Dabei solle Minecraft natürlich auf die besonderen Features des Controllers der Wii U zugreifen. Aber daraus wird nichts, zumindest weiß Notch von Mojang nichts darüber.

"Ich weiß nichts von irgendwelchen Plänen, eine 'Wii U'-Version von Minecraft zu veröffentlichen. Ich stimme zu, dass eine Version für die Wii U Sinn ergeben würde. Der einzige Grund, wieso es aktuell keine Pläne dafür gibt, ist, dass wir bereits zu viel Arbeit um die Ohren haben. I <3 Nintendo", so der Minecraft-Schöpfer.

Eine Umsetzung für die Wii U ist für die Zukunft also nicht ausgeschlossen, im Moment befindet sich da aber zumindest offiziell nichts in Entwicklung.

Minecraft ist für PC, seit dem 09. Mai 2012 für Xbox 360, seit dem 18. Dezember 2013 für PS3, seit dem September 2014 für PS4, seit dem 05. September 2014 für Xbox One, seit dem 15. Oktober 2014 für PlayStation Vita und seit dem 17. Dezember 2015 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.