Für Minecraft sind mittlerweile zahlreiche Adventure-Maps erschienen und damit ihr den Überblick nicht verliert und die beliebtesten Adventure-Maps von Minecraft nicht verpasst, haben wir fünf Abenteuerwelten zusammengetragen, die ihr unbedingt gespielt haben solltet.

Habt ihr bei Minecraft gegen alle Monster gekämpft und alle Geheimnisse der Spielmodi erkundet, dann wird es Zeit, dass ihr euch den Adventure-Maps von Minecraft widmet. Wenn ihr wissen wollt, mit welchen Lebensmitteln ihr euren Hunger stillen könnt und welche Effekte diese zusätzlich haben, lest den entsprechenden Guide. Für die Einsteiger haben wir ebenfalls einen Minecraft-Guide mit hilfreichen Tipps und Tricks zusammengestellt. In Folgendem stellen wir euch die Adventure-Maps für Minecraft vor, die ihr nicht verpassen solltet.

Minecraft: Adventure-Maps – Was ist das?

Minecraft - Adventure-Maps, die ihr nicht verpassen solltet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 164/1671/167
Minecraft Adventure: Maps wie Payday versorgen euch mit Herausforderungen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bei Minecraft werden Adventure-Maps auch Abenteuerwelten genannt. Sie wurden von Spielern erstellt, damit ihr eurem Buddelkastenspiel einen Hauch von Story hinzufügen könnt, oder einfach um Abenteuer zu erleben und Herausforderungen zu meistern. Es gibt für Minecraft viele unterschiedliche Adventure-Maps, bei welchen ihr verschiedene Ziele verfolgen werdet.
Die Abenteuer-Maps bei Minecraft unterteilen sich in sechs verschiedene Arten:

AbenteuerweltBeschreibung
Geschlossene AbenteuerOft mit Handlung versehene Aufgaben, die ihr in einer geschlossenen Welt lösen müsst.
Offene AbenteuerEnthalten eine Story, die vom Spieler gering beeinflusst werden kann und in einer offenen Welt stattfindet. Hier müsst ihr im Rahmen von Quests kleinere und größere Herausforderungen bewältigen.
Parkour-MapsBei diesen Abenteuer-Maps absolviert ihr Minispiele, die aus Sprints und Springspielen bestehen.
PvP-AbenteuerHier tretet ihr meistens in Teams gegeneinander an, löst Aufgaben und hindert das gegnerische Team daran, seinerseits die Aufgaben zu erfüllen.
Schnelldurchlauf-MapsDiese Abenteuer-Maps für Minecraft stellen kleine Minispiele dar, bei welchen ihr Herausforderungen auf Zeit abschließen müsst.
Survival-MapsOffene oder geschlossene Adventure-Maps, bei denen es um das nackte Überleben geht.

Die folgenden Minecraft-Adventure-Maps solltet ihr ausprobieren.

Minecraft-Adventure-Maps: Payday – The Minecraft Heist

Eine der beliebtesten Adventure-Maps für Minecraft ist „Payday: The Minecraft Heist“. Sie basiert auf dem Spiel Payday und enthält drei Heists und ein Bonus-Level. Ihr bekämpft neue Monster und könnt dabei 23 Achievements freischalten. Zudem gibt es versteckte Easter-Eggs, die es sich zu finden lohnt. Begebt euch auf die Jagd nach Diamanten und schaut bei dem Item-Shop vorbei, um euch mit Gegenständen einzudecken.

Minecraft-Adventure-Maps: Payday 2 – Endgame

Bei dem Adventure-Map „Payday 2 – Endgame“ handelt es sich um ein Sequel zu Payday: The Minecraft Heist. Ihr könnt euch aussuchen, ob ihr die Herausforderungen alleine, oder mit bis zu drei weiteren Spielern abschließen wollt. Stellt euch sieben verschiedenen Heist-Missionen und verdient euch 20 Achievements, während ihr euch neuen Mobs stellt. Dieses Adventure-Map für Minecraft verspricht euch 1-3 Stunden Spaß.

Minecraft - Adventure-Maps, die ihr nicht verpassen solltet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden3 Bilder
Begebt euch bei Minecraft in die post-apokalyptische Zukunft mit dem Adventure-Map "Metro Post-Apocalypse".
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Minecraft-Adventure-Maps: Exponential Experiences

“Exponential Experiences: CDF Air“ ist ein beliebtes Adventure-Map für Minecraft. Dabei handelt es sich um eine Flugsimulation, bei der ihr durch ein fliegendes Flugzeug streifen, euch einfach hinsetzen und genießen könnt. Ihr fragt euch, was da schon passieren soll? Tatsächlich könnt ihr im Laufe der Simulation auf verschiedene Arten sterben. Probiert es aus.

Minecraft-Adventure-Maps: The lost Potato

Diese Advanture-Map für Minecraft besteht aus mehreren Kapiteln. Das erste Kapitel von „The Lost Potato“ heißt „Prison Break“. Ihr wacht in einem Gefängnis auf und müsst ein kleines Ferkel vor der Todesstrafe retten. Dabei müsst ihr, entweder alleine oder mit bis zu drei Spielern, Parkour laufen und Rätsel lösen. „Prison Break“ ist in ca. 50 Minuten durchspielbar und wird mit weiteren Kapiteln fortgesetzt.

Minecraft - Adventure-Maps, die ihr nicht verpassen solltet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 164/1671/167
"The Lost Potato" ist eine Adventure-Map für Minecraft, die aus mehreren Kapiteln besteht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Minecraft-Adventure-Maps: Metro Post-Apocalypse

Die Adventure-Map “Metro Post-Apocalypse” erinnert thematisch an das aktuelle Fallout 4. Nach einem nuklearen Krieg leben die verbliebenen Menschen in U-Bahn-Stationen und verstecken sich vor der Radioaktivität und den mutierten Wesen, von welchen sie gejagt werden. Bei desem Abenteuer könnt ihr euch zunächst eine Klasse aussuchen. Ihr habt die Wahl zwischen Jäger, Wache, Händler oder Arzt und könnt mit mit bis zu 4 Freunden diverse Missionen erfüllen. Die Story hinter der Adventure-Map ist atemberaubend.

Gefallen euch diese Adventure-Maps für Minecraft, oder habt ihr andere entdeckt, die ihr unbedingt empfehlen möchtet?