Wer den Indie-Hit Minecraft noch nicht gespielt hat und ihn sich vor einem möglichen Kauf näher anschauen möchte, bekommt jetzt die Gelegenheit dazu.

Minecraft - Demo zum Indie-Hit veröffentlicht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 164/1661/166
Minecraft kann jetzt kostenlos angespielt werden
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Entwickler Markus Persson veröffentlichte in einem Exklusivdeal mit der Zeitschrift PC Gamer eine Demo zu Minecraft, die nur 4 MB wiegt und unter dem Quellenlink von euch heruntergeladen werden kann.

In der Demo könnt ihr alle Features aus der Vollversion testen, wobei ihr dafür jedoch nur 90 Minuten Zeit habt. Also etwa 4 Ingame-Tage. Anschließend lässt sich das Spiel kaufen und freischalten.

Auch wenn sich Minecraft noch im Beta-Stadium befindet, so werden 15 Euro dafür fällig. Zur Veröffentlichung im November will Markus Persson 20 Euro verlangen. Wer bereits die 15 Euro bzw. davor die 10 Euro bezahlt hat, muss die 20 Euro nicht noch einmal hinblättern.

Erst kürzlich berichteten wir, dass der Entwickler mit Minecraft bereits 23 Millionen Euro einnehmen konnte.

Minecraft ist für PC, seit dem 09. Mai 2012 für Xbox 360, seit dem 18. Dezember 2013 für PS3, seit dem September 2014 für PS4, seit dem 05. September 2014 für Xbox One, seit dem 15. Oktober 2014 für PlayStation Vita und seit dem 17. Dezember 2015 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.