Es ist kein Geheimnis, dass sich das Independent-Spiel Minecraft sehr großer Beliebtheit erfreut. Dies ist nicht nur an den knapp 2 Millionen Facebook-Fans zu sehen. Auch die Zahlen, die im Rahmen der Veröffentlichung von der Vollversion veröffentlicht wurden, beeindrucken.

Minecraft - Beeindruckende Zahlen veröffentlicht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 153/1641/164
Nicht nur PC-Spieler sollen die Möglichkeit bekommen, Minecraft zu spielen. Derzeit befindet sich beispielsweise eine Version für die Xbox 360 in der Entwicklung, die im Februar 2012 erscheinen soll. Die Bewegungssteuerung Kinect soll in das Spiel integriert werden
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bislang hat sich das Spiel 4.113.807-mal verkauft, außerdem haben sich 16.692.789 User für das Spiel registriert. In einem Monat hat Minecraft 241,920,000 Logins zu verzeichnen, was knapp 1000 Logins in der Stunde darstellt. Nach der Veröffentlichung von Minecraft 1.0 loggten sich sogar 4000 Spieler pro Sekunde im Spiel ein. In jeder Sekunde werden außerdem 11,000 Skins gedownloadet, Ein ebenfalls toller Wert ist, dass knapp 2 Milliarden Files über den Minecraft-Launcher heruntergeladen wurden.

Nachdem Minecraft sich gut 30 Monate in der Alpha- und Betaphase befand, haben sich im Mandalay Bay Hotel in Las Vegas knapp 5000 Gäste versammelt, um dabei zu sein, wenn der Minecraft-Erfinder Markus Persson die neue Version für alle zugänglich machte. Anschließend gab er jene Zahlen bekannt.

Minecraft ist für PC, seit dem 09. Mai 2012 für Xbox 360, seit dem 18. Dezember 2013 für PS3, seit dem September 2014 für PS4, seit dem 05. September 2014 für Xbox One, seit dem 15. Oktober 2014 für PlayStation Vita und seit dem 17. Dezember 2015 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.