Minecraft ist offiziell in einer Android-Version veröffentlicht worden, wobei es eine Zeit lang exklusiv nur für Sonys „PlayStation Phone“ Xperia Play erhältlich ist.

Minecraft - Ab sofort auch für das Xperia Play erhältlich

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMinecraft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 164/1651/165
Minecraft gibt's jetzt auch für unterwegs
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Minecraft – Pocket Edition, so der Name des Spiels, folgt dem Prinzip der PC-Version und soll zukünftig immer wieder mit neuen Updates und Inhalten versorgt werden. Das ist auch nötig, denn momentan lassen sich nur Gebilde errichten, mit den insgesamt 36 verschiedenen Blöcken.

Lokal kann man auch andere Spieler in die eigene Welt einladen, das Speichern der Kreationen ist ebenfalls möglich.

Für 4,86 Euro ist die Pocket Edition derzeit erhältlich, allerdings nur für das Xperia Play von Sony Ericsson. Nach einer exklusiven Zeitspanne können schließlich aber auch andere Android-Geräte darauf zugreifen.

Passend dazu wird von Mojang derzeit über eBay eine Auktion für ein Xperia Play im Minecraft-Design abgehalten. Der Erlös geht an einen wohltätigen Zweck. Momentaner Stand: 1.350 US-Dollar. Die Auktion läuft noch 5 Tage.

7 weitere Videos

Minecraft ist für PC, seit dem 09. Mai 2012 für Xbox 360, seit dem 18. Dezember 2013 für PS3, seit dem September 2014 für PS4, seit dem 05. September 2014 für Xbox One, seit dem 15. Oktober 2014 für PlayStation Vita und seit dem 17. Dezember 2015 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.