Mit Minecraft lassen sich nicht nur die kuriosesten Dinge anstellen, sondern teilweise auch hochkomplexe Bauwerke. Computer bzw. Rechner sind in Minecraft nicht neu - beeindruckend aber ist das Projekt von einem 16-Jährigen, der sich selbst MaxSGB nennt.

Minecraft - 16-Jähriger baut funktionierenden wissenschaftlichen Rechner

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMinecraft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 164/1651/165
Wer sieht da noch durch?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Er baute in Minecraft einen vollfunktionsfähigen wissenschaftlichen bzw. grafischen Rechner, der auf den ersten Blick mehr wie das Mutterschiff einer außerirdischen Zivilisation aussieht. Auf den zweiten Blick wirkt das Gebilde schon viel komplexer und mit einer gewissen Struktur.

Insgesamt 25 Stellen zeigt das Display an und 14 Funktionen sind möglich. Darunter lassen sich etwa ganz klassisch die vier Grundrechenarten vollführen oder Winkelfunktionen darstellen. Die Maschine misst übrigens satte fünf Millionen Kubikmeter - über 250 x 200 x 100 Blöcke.

Zum Download wird der Rechner nicht angeboten. Da die Nachfrage aber groß ist, ist es nicht ausgeschlossen.

Wie der Rechner in Aktion aussieht, seht ihr im folgenden Video. In der Beschreibung des Youtube-Videos findet ihr noch ein paar zusätzliche Fakten.

7 weitere Videos

Minecraft ist für PC, seit dem 09. Mai 2012 für Xbox 360, seit dem 18. Dezember 2013 für PS3, seit dem September 2014 für PS4, seit dem 05. September 2014 für Xbox One, seit dem 15. Oktober 2014 für PlayStation Vita und seit dem 17. Dezember 2015 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.