Ubisoft scheint zu Might & Magic: Heroes einen neuen Free2Play-Ableger geplant zu haben. Das lässt sich zumindest aus einigen Domain-Registrierungen erschließen.

Might & Magic: Heroes - Domain-Registrierungen deuten auf Free2Play-Ableger

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 39/461/46
Für Might and Magic: Heroes 6 befindet sich derzeit ein größerer DLC in Entwicklung
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn wie die Webseite Fusible entdeckt hat, wurden vom französischen Publisher die Internetadressen mightandmagicheroesonline.com, mmheroesonline.com und mm-heroesonline.com angemeldet.

Wirft man jetzt einen Blick auf bereits erschienene Free2Play-Titel von Ubisoft, etwa Die Siedler Online, Silent Hunter Online oder Ghost Recon Online, dürfte klar sein, was hinter dem Namen Might and Magic: Heroes Online steckt.

Zudem kündigte das Unternehmen erst kürzlich an, dass man auf der gamescom neue Free2Play-Spiele von bekannten Marken ankündigen wird. Während der Pressekonferenz am 15. August ist entsprechend mit der offiziellen Ankündigung zu rechnen.

Das erste kostenlos spielbare Might & Magic ist es dann aber nicht, zuvor gab es bereits Might and Magic Heroes: Kingdoms und Heroes of Might and Magic Online.

Letzteres ist für den asiatischen Markt bestimmt, wurde jedoch auch ins Englische übersetzt. Allerdings mit der Beschränkung, dass nur Spieler aus Asien darauf zugreifen konnten. Vor wenigen Tagen, am 23. Juli, wurde der Dienst dieser Version schließlich eingestellt.

Might & Magic: Heroes 6 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.