Bereits im März musste Midway Games Insolvenz nach Chapter 11 anmelden. Nun melden sich auch bereits erste Interessenten für die Filetstückchen des Unternehmens. Warner Bros. Entertainment würde gerne die Rechte an Mortal Kombat und The Wheelman erwerben. Außerdem würde Warner die Entwicklungsstudios in Chicago und Seattle übernehmen.

Als Kaufpreis sind derzeit rund 33 Millionen Dollar im Gespräch. An den sonstigen Marken des Unternehmens hat Warner kein Interesse bekundet. Nun bleibt abzuwarten, ob das zuständige Gericht das Angebot von Warner akzeptiert.