MGS Vancouver, ein neues internes Studio von Microsoft, arbeitet offenbar an einem hochwertigen Shooter für Kinect, der sich an die Core-Zielgruppe richten soll. Dabei hat man sich zuvor mit Social-Games beschäftigt, als das Entwickler-Team noch unter dem Namen „Zipline Studios“ lief.

Microsoft Game Studios - Core-Shooter für Kinect geplant?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1/81/1
Sport- und Party-Spiele gibt es für Kinect zur Genüge
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das geht aus dem Lebenslauf von Art Director Shawn Woods hervor, in dem der Strategiewechsel erwähnt wird. So steht jetzt ein Core-AAA-Shooter für Kinect im Fokus. Auch auf der offiziellen Webseite von MGS Vancouver wird auf die Entwicklung von Core-Games hingewiesen. Ebenfalls zu sehen sind zwei Silhouetten, die Soldaten darstellen.

Zu lesen ist auch, dass man auf Technologien und Erfahrungen von anderen First-Party-Studios von Microsoft zurückgreifen kann, dazu zählen vor allem die BigPark Studios, die ebenfalls in Vancouver angesiedelt sind. Dabei handelt es sich um die Entwickler von Kinect Joy Ride.

In den aufgelisteten Stellenangeboten finden sich keine weiteren Hinweise zum Spiel. Allerdings soll der Senior Technical Game Designer Erfahrungen mit der Unreal Engine mitbringen. Womöglich kommt also das Epic-Grafikgerüst zum Einsatz.