Zugegeben, es handelt sich auf den ersten Blick bloß um einen stinknormalen Countdown, den Microsoft gestern startete. Larry 'Major Nelson' Hryb veröffentlichte auf seinem Blog einen Countdown, der die Tage, Stunden, Minuten und Sekunden bis zu E3 2013 herunterzählt.

Microsoft - Xbox 3: E3 2013 Countdown gestartet

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMicrosoft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 58/591/59
Die Ankündigung der nächsten Generation rückt immer näher - Microsoft stellte schon einmal einen Countdown online.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ganz schön unspektakulär, zumal die E3 noch viele Monate entfernt ist und vom 11. bis zum 13. Juni 2013 gehen wird. Der Countdown aber wurde nicht ohne Hintergedanken eröffnet, ist er doch das "Hypeinstrument" zu etwas Größerem - höchstwahrscheinlich der neuen Xbox-Konsole.

Zwar hieß es in der Gerüchteküche im letzten Jahr, Microsoft könnte ebenso wie Sony ein Vorabevent starten, um noch vor der E3 2013 die Xbox 3 zu enthüllen, aber spätestens auf der E3 2013 sollte Microsoft das Schweigen brechen.

Der Countdown ist letztendlich also mehr als nur ein Countdown, er ist das Symbol einer großen Enthüllung, einer großen Ankündigung, einem großen "Ziehauf" auf Microsofts E3-Bühne.

Wieso sonst sollte Microsoft einen Countdown gut fünf Monate vor der E3 starten? Und das auch noch zu einem Zeitpunkt, zu dem möglicherweise die Enthüllung der PlayStation 4 kurz bevorsteht (wir berichteten)?