Microsoft hat heute bekannt gegeben, dass das neue Windows XP mit 64 Bit-Architektur in der Version 2003 fertiggestellt ist. Das Betriebssystem ist eindeutig auf Intel Prozessoren ausgerichtet, da die Zusammenarbeit für die Entwicklung bereits ins Jahr 1996 zurückgeht. Highlights des neuen OS sind Unterstützung von 16 GB RAM und 8 TB virtuellen Speicher. Das neue Betriebssystem-Flagschiff soll im 2. Quartal 2003 in den Handel kommen.