Microsoft setzt seinen Angriff auf google und yahoo weiter fort. Die sogenannte "Live Search" ist offiziell in 47 Märkten gestartet und ab sofort unter live.com erreichbar. Zudem ist die Suche bei MSN integriert worden. Es kann allerdings noch einige Tage dauern, bis alle Nutzer die neue Suche dort zu Gesicht bekommen.

Ob live.com an die Reichweite der Konkurrenz heranreichen wird, darf gerade im europäischen Raum stark bezweifelt werden. Rein optisch sind die Ähnlichkeiten zu google kaum zu übersehen. Ein schlichtes Design scheint sich auf dem hart umkämpften Suchmaschinenmarkt immer mehr durchzusetzen.

Werdet Ihr zu live.com wechseln, bleibt Ihr google treu oder nutzt Ihr vielleicht sogar ganz andere Suchmaschinen? Wir freuen uns auf eure Postings in den Kommentaren.