In einer aktuellen Stellenausschreibung von Ende 2014 suchen die Microsoft Game Studios einen neuen Senior Software Engineer, der an einem neuen Spiel einer "heißgeliebten" Strategiereihe arbeiten soll.

Microsoft - Microsoft arbeitet an neuem Spiel zu "heißgeliebter" Strategie-Reihe

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMicrosoft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 58/591/59
Nun gebt uns doch endlich Age of Empires 4!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei findet Decisive Games Erwähnung, was vermutlich ein neues Studio sein könnte. Das Team von Decisive Games würde sich laut der Ausschreibung auf die Entwicklung von "Weltklasse"-Strategiespielen konzentrieren.

Da es sich also um ein Spiel zu einer "heißgeliebten" Strategiereihe handelt, steckt dahinter keine neue Marke. Das würde zwar vor allem auf Age of Empires zutreffen, aber auch Halo Wars wäre denkbar. Doch kann man Halo Wars, wovon es nur einen Ableger gibt, als "heißgeliebte" Strategiereihe bezeichnen. Eher nicht.

Schon im Mai vergangenen Jahres suchte Microsoft einen Software Development Engineer Lead für ein neues Projekt, das als AAA-Spiel innerhalb eines etablierten und geliebten Strategie-Franchise beschrieben wurde.

Im letzten Jahr deutete Xbox-Chef Phil Spencer sogar an, dass Strategiespiele in der aktuellen Generation ihre Wiederauferstehung feiern werden. Irgendwelche Hinweise gab er nicht, sprach aber von "Konsole".

Denkbar wären erste Details, wenn überhaupt, am 21. Januar. An diesem Tag findet ein Event rund um Windows 10 statt, auf dem Microsoft unter anderem auch über Windows-Gaming sprechen möchte.