Ein User mit dem Nicknamen "Klobrille", der bereits in der Vergangenheit für Leaks gesorgt hat, veröffentlichte nun erneut vermeintliche Insider-Informationen. Dieses Mal geht es vor allem um Spiele von Microsoft. Mit dabei: Ein neues Fable, Forza Horizon 4, Age of Empires 4 und viele mehr.

Kehren wir bald nach Albion zurück?

Zunächst geht es um ein neue Fable. Dieses soll angeblich den Projektnamen "Wisdom" tragen und von einem Studio in Großbritannien entwickelt werden. Welches lässt sich nur schwer erahnen. Immerhin wurde Entwicklerstudio Lionhead Games, die bislang für die Reihe verantwortlich waren, zusammen mit dem Konzept von Fable Legends eingestampft. Als nächstes sagt "Klobrille" voraus, dass Perfect Dark eine Rückkehr feiern wird, Crackdown 3 einen 4-Spieler-Splitscreen für die Kampagne bekommt und Forza Horizon 4 in Japan spielen wird. Zudem befinde sich Age of Empires 4 zwar in Entwicklung, soll aber noch in einem sehr frühen Stadium. Zu guter Letzt fügt er hinzu, dass Phil Spencer Mechs gern hat und dass sich der User selbst eine höhere Spielerzahl für die größte Xbox-Marke wünscht. Dabei sollte es sich wohl um Halo handeln.

Die Großoffensive von Microsoft

Diese Infos sollen aus dem Xbox-Live-Marketplace stammen. Dort will der User einige versteckte Datenbankeinträge gefunden haben, die auf die neuen Spiele hindeuten. Einige davon haben aber selbst für ihn keinen Sinn ergeben, verriet er auf Resetera. Der letzte Leak des Users stammt aus dem Jahr 2016. Auch dort hatte er zahlreiche Infos veröffentlicht, die er aus dem Marketplace der Xbox gezogen hatte. Diese erwiesen sich in weiten Teilen als korrekt.