Microsofts Phil Spencer machte bereits vor wenigen Wochen deutlich, im Januar 2015 endlich über Windows-Gaming sprechen zu wollen. Das Ganze passiert auf dem am 21. Januar stattfindenden Windows 10 Consumer Event, auf dem mehr Infos zum kommenden Betriebssystem bekannt gegeben werden.

Microsoft - Januar-Event: Neuigkeiten für Windows- und 'Xbox One'-Gamer

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMicrosoft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 58/591/59
Bisher behandelte Microsoft Windows-Gaming sehr stiefmütterlich.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie Spencer heute via Twitter schrieb, werde das Event nicht nur für "Windows-Gamer" interessant sein, sondern ebenso für 'Xbox One'-Gamer. Es wird also ganz spannend, was Microsoft im Januar enthüllen wird. Bereits seit einiger Zeit macht das Gerücht die Runde, dass Microsoft an einem Streaming-Dienst arbeitet, um Xbox-Spiele auf den PC bzw. in den Browser zu bringen.

Weiterhin wurde Spencer via Twitter gefragt, ob das nächste Gears of War ebenso wie der dritte Teil 3D-Support bieten wird. Laut Spencer habe man noch kein neues Gears of War angekündigt und man konzentriere sich eher weniger auf 3D in First-Party-Games.

Ein anderer Twitter-Nutzer machte darauf aufmerksam, dass die neue Generation bisher eher Spiele hervorbrachte, in denen vorwiegend die Grafik im Vordergrund steht. Spencer reagierte darauf und deutete an, dass man in dieser Generation noch einige Innovationen von vielen Unternehmen sehen wird.