In einem Interview spricht Lead Marketing Manager Aaron Greenberg über das Weihnachtsgeschäft für Microsoft. Dank des breiten Angebots und der guten Arbeit im Jahr will man dieses Rennen um die Käufer gegen die Konkurrenz gewinnen.

Microsoft - Gewinnt die Xbox One das Weihnachtsgeschäft?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMicrosoft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 58/591/59
Microsoft will mit der Xbox One das Weihnachtsgeschäft für sich entscheiden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bald schon steht die Weihnachtszeit vor der Tür und das alljährliche Rennen um die Käufer beginnt. Dieses Jahr will Microsoft den Markt dominieren und alle potentiellen Kunden für die Xbox One gewinnen. In einem Interview verrät Lead Marketing Manager Aaron Greenberg, wie der Konzern das schon mit der Arbeit des ganzen Jahres erreicht hat. Zuerst geht es dabei um die zahlreichen Bundles, die Microsoft zurzeit im Angebot hat.

Laut Greenberg werden keine Bundles mehr ohne Spiele verkauft. Zudem gibt es nun deutlich mehr Bundles als letztes Jahr. Dadurch sollen alle Käufer ihr perfektes Paket im Laden finden und zuschlagen können. Auch das aktuelle Spiele-Lineup trägt seinen Teil zur Auswahl bei. Schließlich steht Microsoft momentan mit einigen Exklusivtiteln fest auf dem Markt.

"Halo 5: Guardians ist unser Grundpfeiler für das beste Xbox Lineup in unserer Geschichte. Aber egal ob Rennspiel-Fan oder Action-Adventure-Liebhaber: Wir hatten einen tollen Plan und haben ihn sehr gut ausgeführt." Dabei geht Greenberg auch auf die Verschiebungen ein, die Konkurrent Sony durchleben musste. "Wir waren alle mal an diesem Punkt. Wir glauben aber, dass es die richtige Entscheidung ist, da man Spiele nicht überstürzen sollte."