Im Rahmen der gamescom stellt Microsoft die Pläne für die Stärkung des PC-Marktes vor.

Microsoft - Fable 3, Age of Empires u. Microsoft Flight sollen den PC stärken

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMicrosoft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 58/591/59
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Mai haben wir darüber berichtet, dass sich Microsoft zukünftig wieder etwas mehr dem PC in Sachen Spiele zuwenden will. Damals hieß es, dass Fable 3 der erste Schritt sei. Zur gamescom wird jetzt erläutert, was es damit auf sich hat.

Unter dem Titel „Klassische PC-Marken neu erfunden“ wurde heute bereits Age of Empires Online angekündigt, welches zusammen mit Games for Windows – Live auf ein Free2Play-Modell setzt. Erste Informationen zum Spiel findet ihr in dieser News.

Außerdem dürfen wir wieder mit einem Flugsimulator aus dem Hause Microsoft rechnen, denn Microsoft Flight wurde ebenfalls enthüllt. Leider gibt es dazu so gut wie keine Details, nur ein kurzes Teaser-Video (siehe unten) und folgende Aussage:

Microsoft Flight wird frischen Wind in ein altgedientes Genre bringen und jedermann willkommen heißen, die Magie des Fliegens zu erleben – nicht zuletzt die treuesten Fans des Kultsimulators.

Fable 3 ist eben das dritte Spiel, welches Microsofts neue Absichten stärken soll. Wie die beiden anderen Titel auch, setzt es auf Games for Windows – Live.

„Heute bringen wir originelle Spielerlebnisse für auf Windows basierte PCs“, so Phil Spencer, Corporate Vicepresident Microsoft Game Studios. „In den letzten Jahrzehnten haben unsere PC-Spiele die Herzen von Millionen Spielern erobert. Diese Kultmarken nun mit einer sozialen Komponente neu zu erfinden, markiert den Beginn unserer Rückkehr zum PC-Spiel in einer mutigen und frischen Weise.“

Microsoft Flight - gamescom 2010 Trailer2 weitere Videos