Microsoft hat für die Nummer 6,631,412 den Zuschlag erhalten. Was das ist? Das war die Patentanmeldung für ein System der direkten Kommunikation im Internet. Während einer aktiven Sitzung im Microsoft Instant Messenger kann man sehen, ob ein Freund gerade online ist oder nicht und mit ihm chatten über Peer to Peer Connection.

Aber, ähm, hallo? Nutzen wir das nicht alle schon? Jeder hat doch ICQ!

Und schon sind wir bei des Pudels Kern. Der Besitzer der ICQ-Rechte AOL hat ebenfalls ein Patent auf diese sog. Buddy Listen und somit bahnt sich da wohl ein Streit zwischen AOL und Microsoft an.

Und wenn gar nix mehr geht, nehmen wir alle eben Trillian, ok? Das ist nämlich Freeware, kostet nix und jeder kann damit machen, was er will.