Microsoft hat heute erneut vor einer Sicherheitslücke in Windows NT und XP hingewiesen, die es böse gestimmten Leuten da draußen erlaubt, den jeweilig betroffenen Rechner unter ihre Kontrolle zu bringen. Bisher sei diese Lücke aber nicht ausgenutzt worden, man mache sich jedoch Sorgen.

Ein entsprechender Patch steht bereits bereit, ihr könnt ihn euch gleich hier saugen. Und dran denken: regelmäßig euer Windows updaten!