Seit der Ankündigung von Metroid Prime 4 ist es um den kommenden Switch-Titel ziemlich ruhig geworden. Einige Spekulationen deuten darauf hin, dass die Fortsetzung der altehrwürdigen Reihe in diesem Jahr erscheinen wird. Bislang gab es dazu keine handfesten Beweise.

Der erste kurze Blick auf Metroid Prime 4.

Metroid Prime 4 - First Look Nintendo E3 2017

Dann einem tschechischen Online-Händler hat sich das aber nun geändert. Auf der Seite von "Supergamer" wurde Metroid Prime 4 mit einem Release-Datum versehen. So soll der vierte Teil der Hauptreihe laut den Verantwortlichen am 29. November 2019 für die Nintendo Switch erscheinen. Ab diesem Datum sollen die Game-Cartridges vorrätig sein. Ein passender Termin, der die Weihnachtszeit direkt abgreifen könnte und vermutlich viele verkaufte Kopien von Metroid Prime 4 ermöglichen würde.

Noch mit Vorsicht genießen

Alle warten gebannt auf Metroid 4.

Bislang gab es keine Bestätigung des Termins seitens Nintendo. Wir vermuten, dass sich dies bis zu einer großen Messe, auf der das Datum dann groß enthüllt wird, auch nicht ändern wird. Bis dahin behandeln wir den 29. November 2019 als Gerücht. Schließlich gab es in der Vergangenheit immer wieder Händler, die vermeintliche Release-Termine herausposaunt haben, die im Nachhinein völlig haltlos waren.

Metroid Prime 4 ist für 3DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.