Untersucht in der Ego-Perspektive die Leiche von James. Samus wird eine offene Tür entdecken, doch solltet ihr vorher die Treppe nach oben nehmen, denn in einem kleinen Raum hinter der oberen Tür wartet ein Raketentank. Ihr müsst euch zwar anschließend gegen eine Horde von Weltraumpiraten verteidigen, doch Samus' Screwattack macht mit ihnen kurzen Prozess. Ein Kinderspiel. Lauft nun durch die untere Tür und nehmt den Aufzug.

Die Kringellaser könnt ihr einfach umgehen.

Im nächsten Flur entdeckt Samus grünes Blut auf dem Boden. Hier hat ein Kampf stattgefunden, bei dem Ridley sein Ende fand. Lauft nun nördlich durch den rechten Gang und aktiviert am dessen Ende das Schaltersymbol über der Tür. Die Wände feuern Kringelstrahlen auf Samus, die ihr möglichst umgeht, während ihr weiter voranschreitet und die nächste Tür mit Suchraketen öffnet. Vergesst nicht zu speichern.

Metroid: Other M - Samus Aran in Action2 weitere Videos

Nehmt die Treppe nach oben und durchquert den Raum mit den zylindrischen Behältern, Schaut nun in Ego-Perspektive durch die Scheibe der rechten Tür, und ihr werdet mit dem Scanner eine Frau erfassen, die Samus aber nicht traut. Eine weitere Tür öffnet sich, die Samus Zugang zu Metroid-Eiern gewährt. Und wo Eier sind, ist die Mutter meist nicht weit.

Samus begegnet der gigantischen Metroid-Königin und muss sich ihr in einem finalen Showdown stellen, um sie endgültig zu besiegen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: