Schon mehrmals hatte es Vorash auf Samus abgesehen, jetzt könnt ihr euch endlich rächen! Dieser Tollpatsch von Lavafisch macht es euch zudem ziemlich einfach. Die meiste Zeit springt er über die Steininsel hinweg und streut Feuerbälle. Diese landen aber immer auf denselben Stellen, ihr könnt euch also gemütlich daneben stellen und zusehen.

Wenn Vorash mit dem Kopf aus der Lava schaut, sind zweierlei Dinge möglich. Erstens: Er zielt genauer und bombardiert Samus mit einer Salve aus Feuerbällen. Zweitens: Er öffnet das Maul und zeigt eine Schwachstelle, nämlich einen grünen Haken für euren Grapple Beam. Da das manchmal jedoch sehr schnell geschieht und das Ungetüm derweil auf euch feuert, wird dazu geraten, nicht gleich zum Enterhaken umzuschalten, sondern dem Lavafisch zuerst eine Ladung mit dem Charge-Beam zu verpassen. Er wird geschockt, kommt aber definitiv noch einmal an diese Stelle zurück, was euch genügend Zeit gibt, in die Ego-Perspektive umzuschalten und gemütlich auf den grünen Punkt in seinem Rachen zu zielen.

Zieht den Lavafisch mit dem Grapple-Beam an Land.

Zieht den Fisch nun mit den Grapple-Beam an Land und knallt ihm sofort mehrere Raketen in die weichen Stellen am Hinterleib. Alternativ kann man auch mit Charge-Beams arbeiten, aber das dauert insgesamt länger. Wiederholt diese Prozedur zweimal und Vorash wird seine Strategie ändern.

Metroid: Other M - Samus Aran in Action2 weitere Videos

Nun versucht Vorash, Samus zu verschlingen, und robbt quasi einmal über die Insel. Der Sensemove rettet euch jedoch vor dem Schlund des Fischs. Seid ihr ihm aus dem Weg gesprungen, könnt ihr euch sofort umdrehen und ihm eine Salve in den weichen Hinterleib verpassen. Vorash wird schon bald klein beigeben. Daraufhin fließt die Lava ab und weitere Grappling-Haken schweben herbei, an denen ihr euch später noch durch den Hochofen schwingen werdet. Zuerst solltet ihr jedoch den Raum durch die Schleuse gegenüber verlassen. Springt einfach auf die anliegende Felsinsel. Nutzt im Inneren der Schleuse den Wandsprung zum Erreichen der nächsten Speicherzelle.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: