Samus gelangt in einen runden Raum, der seitlich mehrere Gelegenheiten für Wandsprünge bietet. Ganz oben verhindert jedoch die Schwerkraftdrohne, dass sie ihn verlassen kann. Mit der Kugel am hinteren Ende kann die Drohne die Schwerkraft manipulieren, wodurch die Kugel zum primären Ziel wird.

Bleibt auf der obersten Ebene und weicht den Geschossen per Sensemove aus, während ihr die Kugel mit aufgeladenen Beam-Salven bearbeitet. Wurde die Kugel durch eure Strahlen eingefroren, herrschen wieder normale Verhältnisse, was das Abspringen erleichtert. Allerdings hält die Eispackung nicht ewig vor, daher müsst ihr der Drohne so schnell es geht eine aufgeladene Super-Rakete in die Schnauze jagen.

Eine aufgeladene Super-Rakete in die Schnauze wirkt Wunder.

Der Rundum-Laser der Drohne kann euch von der Plattform schubsen, haltet euch also möglichst nicht in der Nähe der Plattformkante auf. Er lässt sich mit einem gut getimten Doppelsprung gut umschiffen, danach könnt ihr die Drohne aus der Ego-Perspektive anvisieren und sofort die Rakete aufladen. Drückt aber erst ab, wenn der Cursor die rote Schwachstelle markiert. Nach wenigen Schüssen löst sich das Eis von der Schwerkraftkugel und der Tanz beginnt von vorne.

Metroid: Other M - Samus Aran in Action2 weitere Videos

Jedoch mit dem Unterschied, dass die Drohne euch direkt aufs Korn nimmt. Sie rutscht die obere Plattform entlang und versucht es mit der „Vom Bus überrollt“-Taktik. Mit verstärkter Schwerkraft ist es gar nicht so leicht, über die Drohne zu springen, rechnet also ein wenig Lebenskraftverlust mit ein und nutzt notfalls die Wand als weitere Sprunggelegenheit. Lasst euch nur nicht von der obersten Ebene stoßen, denn dann folgt euch die Drohne nach unten, wo ihr schutzlos ausgeliefert seid. Versucht nun so schnell wie möglich, die Schwerkraftkugel unter Schockfrost zu setzen, damit ihr wieder die Oberhand gewinnt. Die Schwerkraftdrohne wird mit jedem weiteren Raketentreffer schneller, macht es euch also nicht gemütlich, sondern arbeitet schnell und präzise.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: