MercurySteam, der Entwickler hinter Castlevania: Lords of Shadow, zeigt Interesse an einem Metroid-Spiel. Das berichtet Nintendo Life und beruft sich dabei auf mehrere Quellen.

Metroid - Entwickler von 'Castlevania: Lords of Shadow' wollen Metroid-Spiel entwickeln

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/1
Wie lange müssen Fans noch auf ein richtiges Metroid warten?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bereits Anfang des Jahres soll das Studio an einem Konzept gearbeitet und bei Nintendo eingereicht haben. Darin geht es um Samus und andere Kopfgeldjäger, während die Spieler entscheiden können, welche Figur sie spielen.

Sogar ein eigenes Team wurde für dieses Projekt zusammengestellt. Wie es nun jedoch um dieses steht, bleibt unklar. Gut möglich, dass Nintendo die Zusage gegeben hat oder das Konzept ablehnte.

Außerdem wäre es denkbar, wenn das Konzept in ein neues Spiel übergangenen wäre, das nichts mit Metroid zu tun hat. Derzeit arbeitet MercurySteam an einem Sci-Fi-Titel, der erst kürzlich mit einem Artwork angedeutet wurde.

Darauf zu sehen ist ein Mann mit einer Zigarre, während das Teaser-Bild von der Erforschung neuer Welten, dem Kampf gegen fremde Kreaturen und einem neuen Helden spricht.

Fans wünschen sich schon länger ein neues Metroid-Spiel. Derzeit wird bei Nintendo an dem 3DS-Titel Metroid Prime: Federation Force gearbeitet, womit das japanische Traditionsunternehmen aber bereits einige Kritik erntete, ist es doch nicht das, was sich die Fans wünschen.