Im Vorfeld des Starts von Metro Exodus gab es eine Kontroverse um den Shooter. Die Macher verkündeten, dass ihr Baby für ein Jahr auf dem PC exklusiv über den Epic Games Store erscheint. Steam-Fans haben die alten Teile der Metro-Reihe dafür mit negativen Bewertungen bombardiert.

Gameplay aus Metro Exodus.

Metro Exodus - E3 2018 Gameplay-Trailer2 weitere Videos

Jetzt ist Metro Exodus da und hat uns im Test richtig beeindruckt. Der Shooter ist wunderschön und brandgefährlich. Die Spieler sehen das jetzt auch und wenden sich erneut auf Steam, wo der Shooter zwar eine Shop-Seite hat, aber nicht gekauft werden kann. Dort bewerten sie Metro Exodus und überhäufen das Spiel mit lobenden Worten. Mit 85 Prozent an positiven Stimmen bei insgesamt 2500 Bewertungen ergibt sich ein klares Bild. Die Kritik an der Entscheidung der Entwickler kommt aber auch nicht zu kurz. Zwei Fäuste mit ausgestreckten Mittelfingern sind in vielen positiven Bewertungen zu sehen. Zwischen ihnen steht "Epic Store".

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Die Bewertung im Epic Store steht aus

Metro Exodus wird von den Spielern aufs Höchste gelobt.

Den PC-Spielern bleibt aktuell auch nichts anderes übrig, als sich auf Steam für Bewertungen zu wenden. Der Epic Games Store bietet diese noch nicht. Allerdings wollen die Entwickler ein entsprechendes Review-System einbauen, bei dem sich die Entwickler des Spiels noch in die Diskussion einklinken und Hilfe anbieten können. Wann dieses veröffentlicht wird, ist noch nicht klar.

Metro Exodus ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.