Vor wenigen Tagen haben die Macher der Metro-Reihe ihr neues Projekt der Öffentlichkeit vorgestellt. Dabei handelt es sich um den VR-Shooter Arktika.1, der bereits im Vorfeld mit einigen Teasern immer wieder angedeutet wurde. Die große Enthüllung hat viele Fans enttäuscht. Diese haben auf ein vollwertiges Spiel im Metro-Universum gehofft.

Metro 2033 - Entwickler arbeiten an einem weiteren Projekt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 68/811/81
Die Hoffnung auf einen neuen Metro-Teil ist noch nicht ganz erloschen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch die Entwickler bei 4A Games gehen auf eure Hoffnungen ein. In einem neuen Statement bestätigten sie die Arbeit an einem weiteren Titel: „Es ist klar, dass einige von euch den Look von Arktika.1 mögen. Aber es gibt auch diejenigen, die etwas enttäuscht sind. Vielleicht mögt ihr ja lieber traditionelle PC- und Konsolenspiel und habt gehofft, dass wir etwas anderes ankündigen. Also lasst es mich noch einmal sagen: Arktika.1 ist eines von ZWEI Projekten.“

Handelt es sich dabei um einen neuen Metro-Teil?

Die Frage bleibt weiterhin, ob es ein weiteren Metro-Ableger geben wird. Aktuell ist der zweite Titel laut den Entwicklern noch in einem Stadium, in dem man nicht darüber reden könne. Allerdings hält die Entwicklung von Arktika.1 die Arbeit an dem zweiten Projekt nicht auf. Daran sitzt das kleinere Team in der Ukraine, während das größere Spiel beim Team in Malta entsteht.

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Aktuellstes Video zu Metro 2033

Metro 2033 - Geister der Metro4 weitere Videos

Metro 2033 ist für PC und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.