Die Ankündigung von Metal Gear Survive vor einigen Wochen hat sicherlich viele auf der gamescom überrascht. Denn niemand hätte damit gerechnet, dass Konami nochmal ein Metal Gear-Spiel ohne Kojima macht. Und schon gar nicht, dass es darum um Monster und zombieähnliche Wesen geht.

Metal Gear Survive - Die ersten Gameplay-Szenen aus dem Zombie-Schleichspiel

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Metal Gear Survive präsentiert sich in ersten Szenen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Am Ende unserer News seht ihr die ersten Szenen zu Metal Gear Survive. Bislang waren nur Ausschnitte aus dem Reveal-Trailer zu sehen. Doch nun gibt es zusammenhängendes Gameplay zu bestaunen. Darin seht ihr, wie die vier Überlebenden zusammenarbeiten, um die Zombies zu erledigen. So werden unter anderem Schafe und das Fulton-Gerät zur Abholung genutzt, um die Feinde abzulenken und anschließend gezielt auszuschalten.

Die Welt von Metal Gear Survive

Das neue Spiel der Metal Gear-Reihe spielt in einem alternativen Universum. Nach den Ereignissen von Metal Gear Solid 5: Ground Zeros öffnet sich ein schwarzes Loch über Mother Base und zieht die Überlebenden in eine komplett andere Welt. Dort wandern Zombies über das Antlitz der Erde und ihr müsst einen Weg finden zu überleben. So tut ihr euch mit maximal drei anderen Spielern zusammen, sammelt Ressourcen und baut daraus neues Equipment, um einen Weg nach Hause zu finden. 2017 soll Metal Gear Survive für PC, Xbox One und PS4 erscheinen.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Die Geschichte von Metal Gear: Vom Geheimtipp zum Megaseller

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (18 Bilder)