In einem Interview mit dem französischen IG-Magazine hat Hideo Kojima Metal Gear Solid 5 bestätigt und erste Details verraten. Um wen es sich bei der Hauptfigur handelt, ließ er aber nicht durchsickern.

Metal Gear Solid: Ground Zeroes - Hideo Kojima bestätigt den fünften Teil

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 31/331/33
Vermutlich wird Big Boss im fünften Teil die Hauptrolle spielen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Metal Gear Solid 5 wird die neue Fox Engine von Kojima Productions verwenden, aber was man bisher von der Engine gezeigt habe, war kein Ingame-Material, sondern diente lediglich als Demonstrationen für die Beleuchtung.

Im Spiel soll sich vieles um Spionage und Infiltration drehen, außerdem stehen Interaktionen mit anderen Personen an, so Kojima weiter, der sich diesbezüglich positiv über Deus Ex: Human Revolution aussprach. Mehr könnte er allerdings nicht verraten, sonst würde ihn seine PR-Angestellte wohl in Stücke schneiden.

Zu Metal Gear Rising: Revengeance erklärte er noch, dass es sich nie um einen 'Metal Gear Solid'-Titel gehandelt habe. Stattdessen möchte man mit diesem Ableger einmal etwas völlig Neues versuchen. Er fügt noch hinzu: „Wir sind noch nicht fertig mit Solid Snake, obwohl ich ihm am Ende von Guns of the Patriots sterben lassen wollte.“

In einer Stellenausschreibung zur GDC war ein Artwork mit Big Boss zu sehen, was vermuten ließ, dass er wieder die Hauptrolle spielen wird. Eine Bestätigung bleibt vorerst aber noch aus.

Metal Gear Solid: Ground Zeroes ist für PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und seit dem 18. Dezember 2014 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.